5 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Flaschenpost kommt unter den Hammer

Auktion bei eBay Flaschenpost kommt unter den Hammer

Drei, zwei, eins, meins: Ein echtes Sammlerstück lässt sich derzeit auf Ebay ersteigern. Skipper Konrad Fischer aus Möltenort verkauft über die Internet-Plattform nun die Flaschenpost, die ihm und seinen zwei Kollegen Anfang März ins Netz gegangen war.

Voriger Artikel
Flaschenpost in Norwegen gestrandet
Nächster Artikel
Flaschenpost-Auktion abgebrochen

Die Flaschenpost von 1913 ging dem Möltenorter Berufsfischer Conrad Fischer im Frühjahr ins Netz.

Quelle: pae

Möltenort. Am 17. Mai 1913 hatte Richard Platz aus Berlin-Baumschulenweg eine schlichte dänische Postkarte in Sütterlin beschriftet, zwei deutsche Briefmarkten beigelegt und die Karte in einer braunen Glasflasche ins Meer geworfen. Am Dienstag, 4. März, hatte sie der Möltenorter Fischer Konrad Fischer und seine Kollegen zwei Meilen vom Kieler Leuchtturm entfernt aus dem Wasser gefischt und geöffnet. Damit begann der Rummel, erzählt Konrad „Conny“ Fischer. Denn die Flaschenpost gilt nach Expertenmeinung als die älteste der Welt.

 Mehr als 100 Jahre dauerte die Reise der „Message in a bottle“ im Meer – und ist noch immer nicht zu Ende. Derzeit ist die Flaschenpost im Internationalen Maritimen Museum (IMMH) in Hamburg zu bewundern. Dem ehemaligen Hamburger Schiffsredakteur und Verlagschef Peter Tamm, Sammeler maritimer Stücke, hatte Konrad Fischer die Flasche für seine Ausstellung überlassen. „Bis Januar 2015 wird das Fundstück dort gezeigt.“ Doch was dann mit der Flasche geschehen soll, darüber war sich der Finder lange Zeit unsicher. Jetzt hat Fischer sich entschieden: „Wir verkaufen das Stück über Ebay.“

  Am 18. Juli haben Konrad Fischer und sein Sohn Stefan die Flaschenpost eingestellt, bis zum 28. Juli, 10.28 Uhr läuft die Auktion noch, bei der jeder Interessierte mitbieten kann. Das Anfangsgebot steht bei 500 Euro. Auf gute 1000 Euro hofft der Fischer, „ich muss mit meinem Kutter in die Werft, da käme das Geld gerade richtig“. Und weiter: „Ich hätte die Flasche auch bei mir hinstellen können – doch so sehr hängt da nicht mein Herz dran“, sagt er. Daher ist ihm eigentlich wichtiger, dass die Flasche und ihr Inhalt in gute Hände kommen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

KN Online zeigt Ihnen die wichtigsten Infos in einem interaktiven Bild. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Fotostrecke: Das sind die Gewinner der KN-Flaschenpost-Aktion - Reise nach Oslo

Die Gewinner der KN-Flaschenpost-Aktion stehen fest: Am Dienstag wurden sie von einer Glücksfee per Ziehung ermittelt. In der Bildergalerie sehen Sie die 50 Fotos der Kinder, die mit der Color Line auf Kreuzfahrt nach Oslo gehen dürfen.

Fotostrecke: Das sind die Gewinner der KN-Flaschenpost-Aktion - Überraschungspreis

Die Gewinner der KN-Flaschenpost-Aktion stehen fest: Am Dienstag wurden sie von einer Glücksfee per Ziehung ermittelt. In der Bildergalerie sehen Sie die 50 Fotos der Kinder, die von der Color Line einen Überraschungspreis erhalten.

Schiffspositionen: Kieler Förde

Aktuelle Schiffspositionen in Kiel - Schiffe und ihre Positionen in der Kieler Förde. mehr

Mehr zum Artikel
Historischer Fund
Fischer Henry Schrock, hier mit Tochter Jane, blieb mit seinem Netz an diesem Anker hängen. Nun konnte er das historische Stück bergen. Das Alter schätzt er auf etwa 200 Jahre.

Einen ungewöhnlichen Fang brachte der Heikendorfer Fischer Henry Schrock, 45, am Freitag in Möltenort an Land: einen riesigen, rostigen Stockanker, möglicherweise 200 Jahre alt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr