3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
G7 Gipfel Lübeck - Außenministertreffen
Vor dem G7-Treffen
Foto: Die Polizei hat in Lübeck erste Sperrzonen eingerichtet.

Die heiße Phase hat begonnen: Die Polizei hat sich in Lübeck in Position gebracht und vorzeitig erste Sperrzonen eingerichtet. Grund sind Funde von Pflastersteinen in einem Müllcontainer.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
G7-Treffen
Foto: Freut sich, im Audienzsaal des Rathauses die Mächtigen der Welt begrüßen zu dürfen: Lübecks Bürgermeister Bernd Saxe (SPD). Er geht davon aus, dass die Hansestadt von dem Ereignis profitiert. „Das ist besser als jedes Marketing.“

Jetzt wird es ernst: Am Dienstag beginnt das zweitägige G7-Außenministertreffen in Lübeck. Die Politiker reisen mit 600 Delegierten an. 3500 Polizisten aus ganz Deutschland sollen für Sicherheit sorgen. Auf zehn Gegendemonstrationen werden 5000 Globalisierungsgegner erwartet. Lübeck wappnet sich für seinen großen Auftritt auf der politischen Weltbühne.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
G7-Treffen der Außenminister
Foto: Lübeck heißt die 3500 Polizisten willkommen.

Die heiße Phase hat begonnen: In weniger als 36 Stunden startet in Lübeck das Außenministertreffen der sieben führenden Industrienationen G7. Die Stadt gleicht mehr und mehr einer Festung: Seit Sonntagnachmittag treffen Hundertschaften aus ganz Deutschland ein, in der Altstadt sind zunehmend mehr Einsatzkräfte unterwegs.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
G7-Außenministertreffen
Foto: Lübeck bereitet sich auf den G7-Gipfel der Außenminister vor.

Die Hansestadt Lübeck bereitet sich mit einem massiven Polizeiaufgebot auf das G7-Außenministertreffen und zahlreiche Protestkundgebungen in den kommenden Tagen vor. Tausende Demonstranten werden erwartet.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Vor dem G7-Treffen
Foto: Halteverbotsschilder im zukünftigen Sicherheitsbereich um das Tagungszentrum der G7-Außenministerkonferenz in Lübeck.

Die letzten Vorbereitungen laufen: Ab Dienstag findet in Lübeck das Außenministertreffen der G7 statt. Eine erste Kundgebung ist aber bereits am Montagabend geplant. Am Sonntag werden die ersten der 3500 Polizisten aus ganz Deutschland in der Hansestadt erwartet.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Treffen in Lübeck
Foto:  Der Tagungsort des G7 Außenministertreffens: der Neubau des Hansemuseums in Lübeck.

Der Countdown läuft: Am Dienstag startet das Außenministertreffen der G7 in Lübeck. Eine der spannendsten Fragen für viele Einwohner: In welchen Hotels wohnen die Delegationen der verschiedenen Länder?

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
G7-Treffen der Außenminister
Foto: Rüdiger Smal aus Kiel soll im Lübecker Polizisten-Camp für Ordnung sorgen.

„Bei solchen Einsätzen zählen zwei Dinge – das Bett und die Verpflegung", sagt Rüdiger Smal. Der 53-Jährige weiß, wovon er spricht. Der Tarifbeschäftigte des Bereichs „Zentrale Dienste“ des Landespolizeiamtes in Kiel hat bei Großeinsätzen in den vergangenen Jahren schon so manches Polizei-Camp betreut. Seine Aufgabe: „Von der Planung der Logistik bis zum laufenden Betrieb“, erläutert Smal.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
G7-Außenministertreffen Lübeck
Foto: Die G7-Gegner kündigten Demos und Sitzblockaden an. Zu Ausschreitungen soll es nicht kommen.

Klares Bekenntnis der G7-Gegner: "Keine Bank muss um ihre Fensterscheiben, kein Polizist um seine Gesundheit fürchten", sagte Christoph Kleine, Sprecher des "Stop G7"-Bündnisses, im Rahmen einer Pressekonferenz am Sonnabend in Lübeck.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
1 3