Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
G7 Gipfel Lübeck - Außenministertreffen Neues Bündnis kündigt Demo an
G7 Gipfel Lübeck - Außenministertreffen Neues Bündnis kündigt Demo an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:07 10.04.2015
Von Bastian Modrow
Hinter den Kulissen des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) knirscht es. Quelle: Franziska Kaufmann/dpa (Archiv)

Jetzt hast sich ein neues Bündnis mit dem Namen "DGB – Das geht besser" formiert, das kurzfristig eine neue Demo am kommenden Dienstag ab 14 Uhr angemeldet hat. Der Initiator der Demo, Ragnar Lüttke, Gewerkschaftsmitglied bei ver.di und der französischen CGT: „Ich bin froh, dass sich so schnell das DGB-Bündnis gegründet hat und eine Demo angemeldet werden konnte."  

Er setzt auf die Teilnahme vieler Mitglieder anderer Gewerkschaften. "Beim G7-Treffen geht es auch um das Freihandelsabkommen TTIP und die damit einhergehende Abschaffung von Arbeitnehmerrechte. Wer jetzt fehlt wird in ein, zwei Jahren als Genarrter dastehen", so Lüttke.

Er forderte zugleich Konsequenzen für den DGB-Regional-Chef Sankewitz. Er vertrete schon lange nicht mehr die Rechte seiner Mitglieder, sondern instrumentalisisert den DGB für seine rechten SPD-Positionen und für die Polizeigewerkschaft, dessen Vorsitzender er war", sagt Lüttke, zugleich Vorsitzender der Linken in Lübeck.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige