Menü
Holsten-Galerie Neumünster Holsten-Galerie
Holsten-Galerie

Holsten-Galerie Neumünster - Bagger knabbert am Parkhaus

Der Abriss des Parkhauses am Bahnhof hat am Freitag in der Kaiserstraße begonnen. Das rund 40 Jahre alte Haus mit 335 Stellplätzen weicht für den Bau des Einkaufszentrums Holsten-Galerie.

Beate König 24.02.2014

Ob gedruckt oder digital, ob Probe-Abo oder Sonderaktion: Entdecken Sie unsere aktuellen Abo-Angebote. Und mit AboPlus können Abonnenten sogar Geld sparen und von attraktiven Rabatten profitieren. Bleiben Sie auf dem Laufenden und erfahren Sie, was die Welt und unsere Region bewegt.

Mit dem Bagger machte Oberbürgermeister Olaf Tauras am Donnerstagvormittag den ersten Spatenstich auf der Entwicklungsfläche Nord an der Autobahn 7 in Neumünster. 40 Hektar groß ist die Fläche, die für die Bauarbeiten eigens eine Abfahrt von der Landstraße 328 bekommt. Die Stadt hofft, hier einen Internetversandhandel mit mehr als 1000 Arbeitsplätzen ansiedeln zu können.

Sven Detlefsen 23.02.2014

Knapp ein Jahr, nachdem Neumünsters Ratsversammlung mit knapper Zwei-Stimmen-Mehrheit den Bau der Holsten-Galerie beschlossen hatte, startet die Realisierungsphase des 145-Millionen-Euro-Projektes: Mitte Februar schlägt die Abrissbirne erstmals an der Kaiserstraße zu, um für die Passage mit 90 Shops und 22800 Quadratmetern Verkaufsfläche Platz zu schaffen. Geplante Eröffnung: Herbst 2015.

Sabine Nitschke 06.02.2014
Anzeige