5 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Kieler Originale
Serie: Kieler Originale
Autodidaktin mit Liebe zu Musik und Kindern
Foto: Nicht ohne ihre Gitarre: Maria Maaßen selbst ist ein großer Fan klassischer Musik.

Maria Maaßen ist ein echtes Hasseer Urgestein. Tausenden von Kielern hat die 68-Jährige bereits Gitarre- oder Flötespielen beigebracht. „Dabei geht es mir nicht darum, dass die Kinder perfekt spielen, sondern der Mensch steht bei mir immer im Vordergrund“, sagt die Kielerin.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Foto: Er liebt Kurt Tucholsky, an den der rote Schal erinnert, Kiel und Irland: Der Literaturinterpret Barney B. Hallmann, der das Stattcafé zu seinem zweiten Zuhause erklärt hat.
Kieler Originale Sein Arbeitszimmer ist im Café

Er fühlt sich dort zu Hause, wo der 54. Breitengrad ist. „Durch Zufall habe ich festgestellt, dass Kiel, das nordirische Rostrevor und die Hallig Hooge alle auf derselben geographischen Breite liegen“, sagt Barney B. Hallmann. Der Künstler initiiert seit vielen Jahren diverse Literatur-Veranstaltungen in Kiel.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Zuhause ist Harald Roos mit seiner Frau und seinen beiden Kindern in einem hellen Häuschen im Stadtteil Hassee.
Serie: Kieler Original Der Mann für die unbekannten Seiten

Harald Roos ist ein Mann, der in Kiel zwangsläufig auffällt. Aber nur dann, wenn er in seiner Berufskleidung als Klinik-Clown Dr. med. Wurst kranke Kinder zum Lachen bringt oder als Kieler-Woche-Matrose aus einer Höhe von 2,65 Metern Besucher fröhlich anspricht.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
Serie: Kieler Originale
Foto: Annelies Voß und ihre "Jungs": Zur Seite stehen ihr seit 30 Jahren Thorsten Borgstahl (li.) und Thomas Möhrke (re.).

Betritt man ihr Geschäft, scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. Der lange Verkaufstresen, an dem schon 1960 die Kunden standen, die vielen Regale mit den Ersatzteilen dahinter und die Chefin persönlich mittendrin. Annelies Voß ist eine Institution in Kiel, ihr Geschäft, Autoteile Blöcker, Am Wall 30, ebenso.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Kieler Original
Foto: Auch die Rechtschreibreform wurde im Deutschunterricht am Gymnasium Elmschenhagen besprochen. Das Foto zeigt Lothar Koehrsen in seiner Klasse im Jahr 1996.

Bei Lehrern ist es wie in vielen Berufsgruppen: Einige sehnen den Ruhestand herbei, andere würden gern weiter arbeiten. Auch Lothar Köhrsen, Lehrer am Gymnasium Elmschenhagen, hat zwischen Klassen, Klausuren und Kulturprojekten mächtig viel Spaß an seinem Arbeitsplatz Schule.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Serie: Kieler Originale
Foto: Armin Leppert engagiert sich seit der Eröffnung am 20. Mai 2007 ehrenamtlich im Museum auf dem Kieler Ostufer. Seine Motivation: Der Beruf des Formers soll nicht in Vergessenheit geraten, und die Arbeit im Museum macht ihm viel Spaß.

Als das Industriemuseum Howaldtsche Metallgießerei im Mai 2007 erstmals seine Türen öffnete, gehörte Armin Leppert bereits zum ehrenamtlichen Team des Fördervereins, der Träger des Museums auf dem Kieler Ostufer ist. Seitdem ist er hier fast sesshaft geworden.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Serie: Kieler Originale
Foto: Spieglein, Spieglein an der Wand: Michael Rieckhofs Erfolgsgeheimnis könnte darin bestehen, dass er den Gentleman und den Hipster in sich vereint.

Er ist ein Kieler Original: Michael Rieckhof schlägt beim Herrenausstatter Kelly’s in der Dänischen Straße in Kiel die Brücke zwischen Stil und Style.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Kieler Originale
Foto: Willy heißt eigentlich Jörg Wentorf. Vor zwölf Jahren eröffnete er sein Café „Prinz Willy“ in der Lutherstraße. Treuer Begleiter an seiner Seite ist Hund Bubi, benannt nach dem Boxer Bubi Scholz.

Ideen hat Willy viele. Der geschätzt 50-Jährige – sein genaues Alter will er nicht nennen – mit dem auffälligen, kahlen Kopf sitzt er auf einem Sofa im Musikcafé „Prinz Willy“ am Südfriedhof und streichelt seinen Hund Bubi. Er erzählt von Veranstaltungen und Plänen. Das sind einige, Willy hat viel zu erzählen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Serie: Kieler Originale
Foto: Kieler Original: Der Damen- und Herrenfriseur Kraemer ist seit 1966 in der Nachtigalstraße 6 ansässig.

Die meisten Geschäfte sind in den vergangenen Jahrzehnten verschwunden. Der Damen- und Herrenfriseur Kraemer im sogenannten Afrika-Viertel gehört zu den wenigen Geschäften in den Neumühlen-Dietrichsdorf, das in Familienhand geblieben ist und überlebt hat.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Serie: Kieler Originale
Foto:  Seit 23 Jahren ist Lars Diesing hier der Herr über Zigaretten, Zeitschriften und Co. und die gute Seele des Stadtteils am Südfriedhof.

Der 60 Quadratmeter große Laden, vor dem sich gleich fünf Straßen kreuzen, ist Kult. Seit 23 Jahren ist Lars Diesing hier der Herr über Zigaretten, Zeitschriften und Co. und die gute Seele des Stadtteils am Südfriedhof.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Serie: Kieler Originale
Foto: Elke Engels Rückenschule bei der Ellerbeker Turnvereiningung von 1886 zieht noch bis zum Schluss zweimal pro Woche in vier Gruppen je 20 Sportler an.

Sie ist eine sportliche Lokalikone: Gymnastik- und Fitnesslehrerin Elke Engels geht nach 44 Jahren in der Ellerbeker Turnvereinigung von 1886 in den Ruhestand. Die Gymnastik ist ihr Leben. Abendsonne fällt in den Turnsaal der Ellerbeker Turnvereinigung von 1886 (ETV).

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
1 3
ANZEIGE