23 ° / 16 ° Regenschauer

Navigation:
Kieler Originale
Direktor der Komödianten
Markus Dentler muss ständig wirbeln
Foto: Kam 1984 kam mit dem festen Vorsatz nach Kiel, das erste Privattheater der Stadt zu gründen: Markus Dentler

Eigentlich wollte er seinen Gast gerade verabschieden. Doch im hellen Sonnenschein vor dem Theater entdeckt Markus Dentler plötzlich noch eine Sehenswürdigkeit.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Foto: Nils Aulike arbeitete für das Literaturhaus und in einem interdisziplinären Forschungsprojekt am Institut für asiatische Geschichte. Seit 2007 steht er an der Spitze der Hansa 48.
Serie: Kieler Originale Ein Begleiter namens Wandel

Als Sohn zweier Lehrer wohlbehütet im idyllischen Lüneburg mit einer jüngeren Schwester aufgewachsen und ohne Probleme bis zum Abitur durch die Schule gekommen, sieht sich Nils Aulike, seit neun Jahren kultureller Leiter der Hansa48, selbst als „ahnungsloser Spätzünder“.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Foto: Zum Geburtstag kamen die Freunde von überall. Toni Dix (rechts) brachte Gary Mangels eine Gitarre als Wandschmuck fürs „Zwack“ mit.
Serie: Kieler Originale Gary Mangels: Ein Leben ohne Musik? Unvorstellbar!

Kiel ohne Gary Mangels? Das ist für viele nicht vorstellbar. Der Kult-DJ und Entertainer gehört seit 40 Jahren zu Kiel wie Musik zu einer Party: Ohne geht es nicht.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
Serie Kieler Originale
Foto: An Bord des bis zu 18 Knoten schnellen Seenotrettungsbootes „Walter Rose“ (Reichweite bei 17 Knoten: zirka 240 Seemeilen) kennt sich Seenotretter und Schiffsführer Heinz Herrmann bestens aus.

Als Heinz Herrmann erfuhr, wann er in den Vorruhestand gehen würde, beschloss er, sich nach der Berufstätigkeit einer gemeinnützigen Sache zu widmen. Der ehrenamtliche Einsatz bei der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) war genau das Richtige für ihn.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Serie: Kieler Originale
Auch das ist Tradition: Jedes Jahr vor Saisonbeginn bringt Hendrik Kühl seine Schiffe auf Vordermann.

Keine Schiffslinie in Kiel hat eine so lange Tradition wie die private Schwentinetalfahrt. Seit 1904 fahren deren Boote von der Schwentinemündung Richtung Anleger Oppendorfer Mühle und zurück. Fast fünf Jahrzehnte hat die Familie Kühl das Ruder in der Hand.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Serie: Kieler Originale
Foto: „Ich würde es immer wieder so machen“, sagt Marktbeschickerin Erika Puchert (77).

Erika Puchert hat den Markt im Blut. Ihre Oma und Mutter hatten bereits als Marktbeschickerinnen gearbeitet, ehe die heute 77-Jährige in ihre Fußstapfen trat. Vor wenigen Tagen feierte Puchert ihr 55-jähriges Marktjubiläum.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Serie Kieler Originale
Foto: Der Kieler Markus Zell spielt und unterrichtet Schlagzeug. Er hat auch ein eigenes Studio, in dem diese Aufnahme entstand.

Im Raum stehen zwei Schlagzeuge, Trommeln in unterschiedlicher Größe liegen auf einem Tisch, daneben an der Wand hängen unzählige Becken in verschiedenen Größen und Formen. Jeder, der diesen Raum betritt, erkennt sofort: Hier wird Schlagzeug gespielt.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Serie Kieler Originale
Foto: Der ehemalige Großhandelskaufmann Walter Ehlert hat Spaß am Ausgraben von Geschichten. Er machte sich auf die Suche nach den Kaufleuten aus seiner früheren Heimat: So entstand sein Buch über die Kaufmannschaft in Kiel-Gaarden.

Walter Ehlert liebt Geschichten. Der 68-jährige Kieler, der im Kieler Stadtteil Gaarden aufgewachsen und 32 Jahre lang gelebt hat, hört zu, erzählt selbst oder schreibt Erzählungen aus der Vergangenheit auf, damit sie niemand vergisst. So ist „Gaardener Geschichte(n) vom Handel und Wandel“ entstanden.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Serie Kieler Originale
Foto: Barbetreiberin aus Leidenschaft: Kirsten Metzger (48) in ihrer „Backgammon Bar“ in Hassee.

Das „Backgammon“ ist für viele Hasseer eine echte Institution. 2015 ist die Kultkneipe von der Hamburger Chaussee in die Danewerkstraße umgezogen. Eines hat sich dabei nicht geändert: Noch immer steht Kirsten Metzger hinterm Tresen. In der Serie „Kieler Originale“ stellen wir die Wirtin aus Leidenschaft vor.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Serie: Kieler Originale
Foto: Barber King Jan Boecker: Mit seiner pomadeglänzenden Tolle und seinen XXL-Koteletten macht er diesem Titel schon äußerlich alle Ehre.

Rock’n’Roll und Retro: Jan Boecker bietet in seinem Friseursalon ein spezielles Lebensgefühl. In der Serie "Kieler Originale" stellen wir Ihnen heute King Barber vor.

  • Kommentare
mehr
Serie Kieler Originale
Foto: Michael Kmoch in dem alten Kaufmannsladen aus den 1960er-Jahren, der Teil der Ausstellung ist. Kmoch hat es sich zum Lebensmotto gemacht, Menschen Dinge nahe zu bringen, von denen er begeistert ist.

Michael Kmoch entführt Menschen in die 1950er/60er-Jahre – und genießt mit Wohnmobilfans beste Aussichten. Wir stellen Ihnen das Kieler Original vor.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
1 3
ANZEIGE