-2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Kieler Originale
Serie: Kieler Originale
Zu Besuch bei Senol Maden
Foto: Eine wahrhaft bunte Pracht: Senol Madens Früchte scheinen stets von dem prallen Leben zu erzählen, das sie zu ihrer Erntezeit geführt haben.

Wer Senol Madens Stand auf dem Alten Markt ansteuert, könnte auch auf den Gedanken kommen, sich einer Schatzkammer zu nähern. In ihrer Vielfarbigkeit wirken all die Trockenfrüchte in seiner Auslage wie in Obst verwandelte Edelsteine.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Foto: Ravindra Silva vom Deck 8.
Serie: Kieler Originale Vom Kofferboy zum Barchef

Ravindra Silva zählt zu den bekanntesten Tresenmännern der Landeshauptstadt Kiel. Seit Eröffnung des Atlantic-Hotels im Jahr 2010 leitet der Barkeeper die Bar „Deck 8“.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Foto: Lars Farien, Geschäftsführer der Budenzauber Betriebs- und Cateringgesellschaft mbH, sind Freidenker wichtiger als Befehlsempfänger.
Serie: Kieler Originale Ein Zauberer mit dem Kochlöffel

Essen macht glücklich. In diesem Sinne wirkt Lars Farien wie ein äußerst glücklicher Mensch. Der Budenzauber-Chef, der auf seiner Homepage Nahrungsaufnahme als Glücksfaktor plakativ postuliert, lässt keinen Zweifel daran, dass er kulinarischen Genüssen selten widerstehen kann.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
Serie: Kieler Originale
Foto: Kieler Original: Der Damen- und Herrenfriseur Kraemer ist seit 1966 in der Nachtigalstraße 6 ansässig.

Die meisten Geschäfte sind in den vergangenen Jahrzehnten verschwunden. Der Damen- und Herrenfriseur Kraemer im sogenannten Afrika-Viertel gehört zu den wenigen Geschäften in den Neumühlen-Dietrichsdorf, das in Familienhand geblieben ist und überlebt hat.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Serie: Kieler Originale
Foto:  Seit 23 Jahren ist Lars Diesing hier der Herr über Zigaretten, Zeitschriften und Co. und die gute Seele des Stadtteils am Südfriedhof.

Der 60 Quadratmeter große Laden, vor dem sich gleich fünf Straßen kreuzen, ist Kult. Seit 23 Jahren ist Lars Diesing hier der Herr über Zigaretten, Zeitschriften und Co. und die gute Seele des Stadtteils am Südfriedhof.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Serie: Kieler Originale
Foto: Elke Engels Rückenschule bei der Ellerbeker Turnvereiningung von 1886 zieht noch bis zum Schluss zweimal pro Woche in vier Gruppen je 20 Sportler an.

Sie ist eine sportliche Lokalikone: Gymnastik- und Fitnesslehrerin Elke Engels geht nach 44 Jahren in der Ellerbeker Turnvereinigung von 1886 in den Ruhestand. Die Gymnastik ist ihr Leben. Abendsonne fällt in den Turnsaal der Ellerbeker Turnvereinigung von 1886 (ETV).

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Serie Kieler Originale
Foto: Jan Bensien vom International Department der Kieler Universität wird oft scherzhaft „Mister International“ genannt.

Es gibt diese Initialzündungen im Leben, die alle Pläne über den Haufen werfen und die persönlichen Ziele in eine neue Richtung lenken. Bei Jan Bensien gab eine Reise nach Amerika den Ausschlag. Damals studierte er bereits Geschichte, Literatur und Spanisch im zweiten Semester. Berufswunsch: Journalist.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Serie Kieler Originale
Foto: An Bord des bis zu 18 Knoten schnellen Seenotrettungsbootes „Walter Rose“ (Reichweite bei 17 Knoten: zirka 240 Seemeilen) kennt sich Seenotretter und Schiffsführer Heinz Herrmann bestens aus.

Als Heinz Herrmann erfuhr, wann er in den Vorruhestand gehen würde, beschloss er, sich nach der Berufstätigkeit einer gemeinnützigen Sache zu widmen. Der ehrenamtliche Einsatz bei der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) war genau das Richtige für ihn.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Serie: Kieler Originale
Auch das ist Tradition: Jedes Jahr vor Saisonbeginn bringt Hendrik Kühl seine Schiffe auf Vordermann.

Keine Schiffslinie in Kiel hat eine so lange Tradition wie die private Schwentinetalfahrt. Seit 1904 fahren deren Boote von der Schwentinemündung Richtung Anleger Oppendorfer Mühle und zurück. Fast fünf Jahrzehnte hat die Familie Kühl das Ruder in der Hand.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Serie: Kieler Originale
Foto: „Ich würde es immer wieder so machen“, sagt Marktbeschickerin Erika Puchert (77).

Erika Puchert hat den Markt im Blut. Ihre Oma und Mutter hatten bereits als Marktbeschickerinnen gearbeitet, ehe die heute 77-Jährige in ihre Fußstapfen trat. Vor wenigen Tagen feierte Puchert ihr 55-jähriges Marktjubiläum.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Serie Kieler Originale
Foto: Der Kieler Markus Zell spielt und unterrichtet Schlagzeug. Er hat auch ein eigenes Studio, in dem diese Aufnahme entstand.

Im Raum stehen zwei Schlagzeuge, Trommeln in unterschiedlicher Größe liegen auf einem Tisch, daneben an der Wand hängen unzählige Becken in verschiedenen Größen und Formen. Jeder, der diesen Raum betritt, erkennt sofort: Hier wird Schlagzeug gespielt.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
1 2 4
ANZEIGE