9 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Sein Arbeitszimmer ist im Café

Kieler Originale Sein Arbeitszimmer ist im Café

Er fühlt sich dort zu Hause, wo der 54. Breitengrad ist. „Durch Zufall habe ich festgestellt, dass Kiel, das nordirische Rostrevor und die Hallig Hooge alle auf derselben geographischen Breite liegen“, sagt Barney B. Hallmann. Der Künstler initiiert seit vielen Jahren diverse Literatur-Veranstaltungen in Kiel.

Voriger Artikel
Der Mann für die unbekannten Seiten
Nächster Artikel
Autodidaktin mit Liebe zu Musik und Kindern

Er liebt Kurt Tucholsky, an den der rote Schal erinnert, Kiel und Irland: Der Literaturinterpret Barney B. Hallmann, der das Stattcafé zu seinem zweiten Zuhause erklärt hat.

Quelle: eis: Thomas Eisenkrätzer
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
Mehr aus Kieler Originale 2/3