6 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
"Hardcore": Wie ein Computerspiel auf der Kinoleinwand

Film "Hardcore": Wie ein Computerspiel auf der Kinoleinwand

Dies ist kein gewöhnlicher Film: "Hardcore" erzählt uns aus der sogenannten Ich-Perspektive von einem Protagonisten namens Henry. Alles ist dabei so gefilmt, als stecke der Zuschauer quasi in der Haut des Protagonisten.

Voriger Artikel
"Fritz Lang": Ein fast wahrer Krimi aus krimineller Zeit
Nächster Artikel
"A War": Thriller über Einsatz in Afghanistan

Der Zuschauer erlebt in «Hardcore» alles Geschehen aus der Perspektive des Protagonisten Henry.

Quelle: capelight pictures
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kino News 2/3