9 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Oscar-prämierter "Son of Saul": Plädoyer gegen das Vergessen

Film Oscar-prämierter "Son of Saul": Plädoyer gegen das Vergessen

So etwas hat man im Kino noch nicht gesehen: In "Son of Saul" nimmt einen Regisseur Laszló Nemes mit in die NS-Todesmaschinerie von Auschwitz. Im Mittelpunkt steht der Insasse Saul, der verzweifelt versucht, seinen toten Sohn vor der Verbrennung zu retten und ihn beerdigen zu lassen.

Voriger Artikel
Film mit Sacha Baron Cohen: "Der Spion und sein Bruder"
Nächster Artikel
"Trumbo": Bryan Cranston als genialer und geächteter Autor

Geza Röhrig spilet in dem Film «Son of Saul» den KZ-Insassen Saul (l) in einer Szene aus dem Film «Son of Saul».

Quelle: Sony Pictures
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kino News 2/3