2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
"The Lobster": Satire mit Colin Farrell und Rachel Weisz

Film "The Lobster": Satire mit Colin Farrell und Rachel Weisz

Es ist ein bedrückender Blick in die Zukunft: In "The Lobster" dürfen die Menschen nur noch als Paar zusammenleben. Wer Single ist, kommt in eine Anstalt, wo man nur noch wenige Woche hat, um sich einen Partner zu suchen. Wer das nicht schafft, muss sein Leben als Mensch beenden.

Voriger Artikel
Eine junge Albanerin begehrt auf - "Sworn Virgin"
Nächster Artikel
Orlando Bloom gründet Filmproduktionsfirma in China

Rachel Weisz, Colin Farrell und Lea Seydoux (l-r) bei der «Lobster»-Premiere in Cannes.

Quelle: Ian Langsdon
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kino News 2/3