10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Weil überall Möwen schreien

Sarah Kuttner im Studio-Kino Weil überall Möwen schreien

Auf der zugigen Andreas-Gayk-Straße, wo allüberall die Möwen schreien, steckt schon einiges von dem drin, was Sarah Kuttners dritten Roman "180 Grad Meer" (S. Fischer Verlag) ausmacht. Der ist mit dem Blick für die kleinen Dinge, die Dramen von Alltag und Familie sowie deren Zuspitzung eigentliches Thema des amüsanten Abends im proppevollen Studio-Kino.

Voriger Artikel
Der Kultur-Rausch kommt in Fahrt

Sarah Kuttner im Studio Kino Kiel

Quelle: Foto: Björn Schaller
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Kulturrausch 16-24/4/2016
Ein Artikel von
Ruth Bender
Kulturredaktion

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Aktuelle Events

Veranstaltungen aus Kunst & Kultur.

Mehr aus Kulturrausch 2016 2/3