15 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
"Bunte"-Zitate mit Ehefrau abgestimmt

Torsten Albig "Bunte"-Zitate mit Ehefrau abgestimmt

Zwei Wochen nach der Landtagswahl hat sich Torsten Albig (SPD) in Kiel zu den Gründen seiner Niederlage geäußert. Gegenüber RSH sagte der Ministerpräsident, man habe die Mobilisierung der Union unterschätzt. Zudem erklärte Albig, sein „Bunte“-Interview sei mit seiner Ehefrau abgestimmt gewesen.

Voriger Artikel
Endergebnis ohne gravierende Änderungen
Nächster Artikel
SPD und Grüne sondieren in Kiel

Ministerpräsident Torsten Albig (SPD) am Abend der Landtagswahl 2017 in Kiel.

Quelle: Olaf Malzahn

Kiel. Viele seiner Ratgeber hätten ihm gesagt: „Du bist zu distanziert in der Wahrnehmung der Menschen, du musst dich mehr öffnen.“ Daher das Interview mit dem Boulevard-Blatt. Die „Bunte“-Zitate habe neben seinem Sprecher und ihm selbst auch seine Ehefrau freigegeben, so Albig. „Selbstverständlich, es ging ja um uns beide.“ Niemandem sei vorher aufgefallen, „dass da ein Satz drin ist, der missverständlich ist“, sagte Albig.

Albig spricht von bösartiger Kampagne

Er spielte damit auf die Passage an, in der es um die „Augenhöhe“ ging, die zwischen ihm und seiner Noch-Ehefrau mit der Zeit verloren gegangen sei. Der Ministerpräsident erklärte, der Satz habe zu vielen Debatten auf der Straße und zu „schlechter Stimmung“ geführt. Auch in vielen Medien hatte es scharfe Kritik gegeben, so nannte der „Spiegel“ Albig einen „selbstgefälligen Macho“. Bei RSH sprach er von einer „Kampagne“, die „bösartig“ gewesen sei.

Auf seinen Gemütszustand angesprochen, sagte Albig: „Es ging mir schon mal besser. Das sind Tage, wo du ein bisschen schluckst.“ Seinem Nachfolger wünsche er, dass der am Ende „mit Respekt“ behandelt werde, und „man nicht so tut, als wäre er ein Hühnerdieb“.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ergebnisse der Landstagswahl 2017 in Schleswig-Holstein

Alle Ergebnisse zur Landtagswahl in Schleswig-Holstein 2017 auf einen Blick: prozentuale Stimmverteilung, Sitzverteilung, Gewinne und Verluste einzelner Parteien, Koalitionsrechner und Wahlkreis-Ergebnisse. mehr

Wahlkreis-Ergebnisse der Landtagswahl 2017 in Schleswig-Holstein

Erststimme, Zweitstimme, Direktmandat: Wie die einzelnen Wahlkreise abgestimmt haben, zeigen wir Ihnen in einer interaktiven Grafik. Klicken Sie hier für die Ergebnisse. mehr

Mehr aus Landtagswahl 2017 Schleswig-Holstein 2/3