19 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Leselust
Leselust
Foto: Dass das Wetter in dieser Woche schön wird, wussten die Schüler der Klasse 4a schon aus den Kieler Nachrichten. Immerhin gehört die Seite mit der Vorhersage und dem Hägar-Comic zu ihren Favoriten.

Nach drei Wochen täglicher Zeitungslektüre mit ihrer Lehrerin Barbara Balduhn sind die Schüler der Klasse 4a an der Reventlouschule schon kleine Medienprofis. Schlagwörter wie Auflage, Ressort oder Aufmacher kommen ihnen ebenso selbstverständlich über die Lippen wie ihre Vorlieben und Abneigungen als frisch gebackene Zeitungsleser.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Leselust
Foto: Die Kinder der vierten Klasse der Plöner Rodomstorschule lesen die Kieler Nachrichten. Für eine Reihe von ihnen, war es der erste regelmäßige Kontakt mit einer Tageszeitung.

Wird wird man Redakteur? Wie lange dauert es, bis die Zeitung fertig ist? Von welcher Firma ist Ihr Fotoapparat? Welches ist Ihr Lieblings-Fußballclub? Eine Schulstunde lang befragten die 48 Kinder der 4a und 4b der Rodomstorschule sehr eifrig KN-Redakteur Hans-Jürgen Schekahn. Sein Besuch war Teil des Projektes Leselust.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Leselust
Foto: Gut vorbereitet: Jona Weiß und Lasse Hüttenrauch stellten Rektorin Sabine Simon viele Fragen.

Viele Schüler haben Bammel, wenn sie im Zentrum der Klasse stehen und ein Gedicht aufsagen oder frei über etwas berichten sollen. Am Dienstag ging es Sabine Simon, Rektorin der Regenbogenschule in Quarnbek, wohl auch so. „Ich bin aufgeregt“, gestand sie den 42 Viertklässlern der beiden Standorte Strohbrück und Melsdorf.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Leselust
Foto: Alexandra klebt in ihre Mappe, was sie besonders interessiert.

„Jedes Wort ein Treffer“ prangte in großen Lettern an der Torwand, die die Viertklässler aus der Grundschule Felde zu Beginn des Projektes Leselust gebastelt haben. Die Torwand gibt es zwar nicht mehr, aber die Zeitungen, die Klassenlehrerin Anja Mohnberg und ihr Kollege Rolf Kleemann mit in den Unterricht bringen, werden noch immer jeden Tag gespannt erwartet.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Leselust
Foto: Claire, Tim, Anton und Fenna (von links) sind beigeistert beim Projekt Leselust mit dabei.

Die Schüler der vierten Klasse der Friedrichsorter Lernwerft sind richtig neugierig auf die Reporterin der Kieler Nachrichten. Schon auf dem Schulhof wartet die neunjährige Helena, um den Besuch in den Klassenraum zu führen. „Wir warten schon alle ganz gespannt auf dich“, erzählt sie. Also, schnell die Schuhe ausgezogen und nichts wie rein ins Getümmel.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Leselust
Foto: Ein Nutella-Brötchen und die Kieler Nachrichten mit Hägar, Wetter und Horoskop: Emma Zoe, Maatje und Jana lassen sich das Zeitungsfrühstück ihn der Schule Vogelsang in Ascheberg schmecken.

Lukas unterstützt auch die kleinen Mitschüler. Der Viertklässler der Schule Vogelsang in Ascheberg dachte sich für das Projekt Leselust der Kieler Nachrichten etwas Besonderes für die Pinnwand aus.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Leselust
Foto: Geld zum Anfassen: Grundschüler der Altenholzer Claus-Rixen-Schule durften in den Katakomben der Volksbank alle mal zugreifen.

Jürgen Asmus hat die Schlüsselgewalt. Auf sein Geheiß öffnen sich die Türen zum Allerheiligsten der Kieler Volksbank. „Wir müssen hinunter in den Keller“, sagt er, und die 22 Schüler gucken ihn erwartungsvoll an. In wenigen Augenblicken werden sie die 3,9 Tonnen schwere Panzertür des Tresorraums durchschreiten – und zum ersten Mal in ihrem Leben eine halbe Million Euro in den Händen halten.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Leselust
Foto: Aus 40 Quadratmetern zusammengeklebter KN-Ausgaben faltete die 4a der Friedrich-Ebert-Schule ein Riesenzeitungspapierboot.

Papier kann die Friedrich-Ebert-Schule in Preetz jede Menge gebrauchen. Mit 250 000 selbst gefalteten Papierbooten wollen acht Schüler der Klasse 4a ins Guinnessbuch der Rekorde. Die KN-Exemplare, die zurzeit im Rahmen der Aktion Leselust jeden Morgen ins Klassenzimmer geliefert werden, brachten die Schüler nun noch auf eine besondere Idee: „Aus den Zeitungen falten wir ein Riesenboot.“

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
1 3