8 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Löschen
Blutspenden an Ostern
Foto: Blutspende an Ostern in Neumünster: Thorsten Klimm (52) spendete das 55. Mal Blut.

Zu Ostern einen Sonderblutspende-Termin anbieten – das erwies sich als eine Topp-Idee des Deutschen Roten Kreuzes: „Wir wurden überrannt“, sagte Ehrenamtskoordinatorin Sabine Krebs. Mehr als 30 Spender standen in der ersten Stunde Schlange vor den Liegen im Stammhaus des Ortsverbands Neumünster.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Service Clubs Neumünster
Foto: Andreas Schmahl (von links hinten), Sven Leihberg, Bettina Schuster und Brigitte Boege freuen sich mit den Pfadis Josefin, Tatiana, Maja, Leni und Cédric (von links) über den Kalenderverkauf-Erlös.

Mit 22000 Euro aus dem Erlös des gemeinsamen Adventskalender-Projekts schieben der Lions Club Neumünster Holsten und Inner Wheel jetzt die Sanierung des zweiten Hauses im Kinderferiendorf an. Das erste war ein "Holsten"-Projekt; die weitere Sanierung wollen alle Serviceclubs gemeinsam meistern.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Verkauf verdoppelt sich
Foto: Rainer Koopmann (links) und sein Sohn Hannes aus Aukrug-Bünzen

Ostern kommen Eier auf den Tisch. Und nicht zu knapp. Das wissen natürlich auch die Wochenmarktbeschicker. Am Donnerstag stapelten sich an den Ständen in Neumünster die Eierpappen. „Im Schnitt werden heute 20 Eier gekauft, sonst nehmen die Kunden nur acht bis zehn mit“, sagt Rainer Koopmann.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Der Größte in Deutschland
Foto: Vitus, mit 3,60 Metern der größte Eisbär Deutschlands, der stolze 600 Kilo auf die Waage bringt, ist am Mittwoch aus Karlsruhe im Tierpark Neumünster angekommen.

Er misst sagenhafte 3,60 Meter und bringt 600 Kilo auf die Waage: Am Mittwoch ist Vitus, der größte Eisbär Deutschlands, aus Karlsruhe im Tierpark Neumünster angekommen. Im Gegenzug ging der Neumünsteraner Bär Kap auf die Reise, der in Karlsruhe mit Bärin Nika für Nachwuchs sorgen soll.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Chemie in den Ferien
Foto: Die jungen Forscher drängeln sich am Wasserbad, um in den kleinen Gläsern ihr Wasser-Stärke-Glycerin-Gemisch zu erhitzen.

Elf junge Forscher in weißen Kitteln experimentieren diese Woche im Museum Tuch+Technik. Chemieunterricht in den Ferien, der richtig Spaß macht. „Wir machen coole Experimente“, sagt Sophie (10). Die Kinder, die an den 4. Neumünsteraner Forschertagen teilnehmen, sind alle begeistert.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Naturnahe Ferienaktion
Foto: David (von links), Hannes, Jakob, Leif, Julian und Julius im Brachenfelder Gehölz.

Knapp 30 Kinder haben in dieser Woche das Brachenfelder Gehölz besetzt. Die Ferienaktion Waldgeistertage des Dock 24 in Neumünster findet zwischen Dosenbek, Bäumen und Matsch statt: Es wird gesägt, geschnitzt, gebaut, gespielt und im Bach gekeschert.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Pro Familia Neumünster
Foto: Urte Kringel (links) und Dörte Heller zählten im vergangenen Jahr 23 Prozent mehr Menschen in den Beratungen von Pro Familia Neumünster.

Pro Familia wird dringend gebraucht in Neumünster: 1905 Menschen nahmen 2016 die Beratung rund um Sexualität, Partnerschaft, Schwangerschaft und Verhütung in Anspruch - 23 Prozent mehr als im Vorjahr.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Projekt Kunst schaffen
Foto: Ann Cathrin Raab (Archiv-Bild)

Ann Cathrin Raab, diplomierte Designerin und Illustratorin, hat den Wettbwerb Kunst schaffen in Neumünster 2017 gewonnen und wird Ende Juni eine Ausstellung mit Workshops in der Bürgergalerie bestreiten.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Anzeige