8 ° / 4 ° Sprühregen

Navigation:
Löschen
Tierpark Neumünster hofft auf Spenden
Foto: Elch Bo scheint sich schon darauf zu freuen, dass zwei Echkühe aus dem Zoo Rostock künftig sein Leben bereichern. Der Tierpark bittet um Spenden für den aufwendigen Transport.

Elchbulle Bo ist anderthalb Jahre alt und lebt im Tierpark Neumünster. Nun soll er nicht länger allein sein. Zwei junge Elchkühe aus dem Zoo Rostock sollen ihm Gesellschaft leisten und mit ihm für Nachwuchs sorgen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Gewerbepark Eichhof
Foto: Die verkaufte Fläche im Gewerbepark Eichhof könnte sich bald anders darstellen, falls Log4Real sich tatsächlich für eine Ansiedlung in Neumünster entschließt. Derzeit laufen Gespräche.

Der Projektentwickler Log4Real reflektiert auf ein 18,5 Hektar großes Grundstück im Gewerbepark Eichhof an der A 7. Die Ratsversammlung hat dem Unternehmen aus Düsseldorf im Bieterwettbewerb in nichtöffentlicher Sitzung den Zuschlag erteilt.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Awo
Foto: Beim Warnstreik der Awo geht es um das Gehalt für Erzieherinnen und Erzieher.

In der Tarifauseinandersetzung bei der Arbeiterwohlfahrt haben rund 120 Mitarbeiter am Mittwoch in Flensburg und Neumünster an einem Warnstreik teilgenommen. Betroffen waren nach Gewerkschaftsangaben unter anderem Kitas, ambulante Pflegedienste und Bereiche wie Hauswirtschaft.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Hindenburg-Kaserne
Foto: Das Flüchtlingszentrum war unter anderem Thema von Oberbürgermeister Olaf Tauras und Innenstaatssekretärin Manuela Söller-Winkler.

Dass in der ehemaligen Hindenburg-Kaserne in Neumünster ein Zentrum für Flüchtlinge gebaut wird, ist keineswegs mehr sicher. Ob ein solches Zentrum noch notwendig ist oder es andere Organisationsformen gibt: Darüber diskutieren Stadt und Land gerade.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Foto: Eine Frau krachte in einen Frachtcontainer.

Verletzt wurde niemand bei einem Unfall am Montagabend in der Oderstraße. Der Fahrer eines Volvos aus Neumünster übersah einen auf Stützen abgestellten Frachtcontainer.

  • Kommentare
mehr
Weihnachtsmarkt
Foto: Für den Förderverein der Timm-Kröger-Schule standen am Montag Marion Gawlik (rechts) und Monika Goldschmidt im Bürgerhaus; links dessen „Erfinder“ Peter Kleinjung.

Die Mieter wechseln fast täglich. Zum Auftakt ist traditionell die Alte Obstwiese zu Gast, am Montag war der Förderverein der Timm-Kröger-Schule da: Im Bürgerhaus im Weihnachtsdorf können sich Vereine und Verbände, aber auch einzelne Bürger vorstellen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Verdächtige Person beobachtet
Foto: Beim Autobrand entstand ein Schaden in Höhe von 10.000 Euro.

In der Nacht zu Montag brannte in der Straße Am Harweh in Neumünster ein Fahrzeug aus. Feuerwehr und Polizei wurden um 0.30 Uhr alarmiert, es brante ein abgemeldeter VW T4 auf einem rückwärtigen Privatgrundstück. Anwohner meinen, eine verdächtige Person gesehen zu haben.

  • Kommentare
mehr
Neumünster
Das hat es in der Musikschule Neumünster noch nie gegeben: Sänger und Musiker brachten Auszüge der Händel Oper Acis und Galatea im Caspar-von-Saldern-Haus auf die Bühne.

Eine Oper auf die Bühne zu bringen ist für eine Musikschule eigentlich eine Nummer zu groß. Die Musikschule Neumünster wagte es dennoch und erntete bei der Premiere der Händel Oper Acis und Galatea vom Publikum im Caspar-von-Saldern-Haus in Neumünster stürmischen Applaus.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Anzeige