23 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Meine gute Nachricht des Jahres 2015
Meine gute Nachricht
Ein Taxifahrer als Schutzengel
Im Taxi lernte Monika Bösmann ihren persönlichen Schutzengel kennen: Wie der hilfsbereite Fahrer hieß, erfuhr sie nie.

Der Satz ist zu meinem Lebensmotto geworden: „Wenn Sie es gar nicht erst versuchen, werden Sie nie erfahren, ob Sie es nicht geschafft hätten."

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Foto: Herzpatient Dennis Pfaff mit Prof. Stephan Willems (links), Direktor der Klinik für Kardiologie mit Schwerpunkt Elektrophysiologie am Universitären Herzzentrum des Universitätsklinikums Eppendorf, Dr. Nils Gosau einer seiner Oberärzte.
Meine Gute Nachricht Zurück im richtigen Takt

Dennis ist 19 Jahre alt. Er hat wegen eines schweren angeborenen Herzfehlers schon etliche Operationen hinter sich und ist seit seinem vierten Lebensjahr auf einen Schrittmacher angewiesen, weil sein Herz sonst zu langsam schlägt.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Foto: Zu zweit ist das Leben viel schöner: Heinz Westphal lernte seine Marianne im Pflegeheim kennen.
Meine gute Nachricht Spätes Liebesglück im Pflegeheim

Mein Jahr 2015 hat eigentlich nicht gut begonnen. Seit Februar lebe ich in einem Heim. Anfangs konnte ich mich nicht mit dem Gedanken abfinden, dass hier meine letzten Lebensjahre zu verbringen. Aber jetzt habe ich mit 81 nochmal Schmetterlinge im Bauch - sagt Heinz Westphal, der den vierten Teil unserer Serie beisteuert.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Kreuzworträtsel

Testen Sie Ihr Wissen
und lösen knifflige
Kreuzworträtsel!

Online-Poker

Bluffen Sie, zocken
Sie, holen Sie sich
den Pot - Gratis!

Meine gute Nachricht
Foto: Anders als sonst war die Bergsteigerin Roswitha Söchtig nicht optimal auf ihre Tour vorbereitet. Fast wäre ihr diese Nachlässigkeit zum Verhängnis geworden.

Wer eine große Gefahr übersteht, sieht die Welt mit anderem Blick. So ist es mir mit 69 Jahren in diesem Sommer gegangen. Die gute Nachricht: Das Leben geht weiter, und es geht mir gut.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Meine gute Nachricht
Geograph, Weltenbummler, ehrenamtlicher Flüchtlingshelfer, Kieler Ortsbeiratsmitglied: Bernd Honig (60) hat viele Talente - und findet dennoch keinen Job.  Durch das Schreiben seines Theaterstücks hat er wieder Hoffnung geschöpft.

Arbeitslos, ausgegrenzt: Keine Chance auf einen Job. Jedenfalls dann, wenn man schon 60 Lenze auf seinem Buckel hat. Nun war ich, Bernd  Honig, in den Hartz IV-Bezug gerutscht. Hmm, so´n Schiet! Da sind die Chancen, wieder in Arbeit zu kommen, realistisch gesehen gleich null.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Meine gute Nachricht
Foto: Natalie Gast und ihr Verlobter Marc haben gemeinsam eine schwere Zeit überstanden: Im Dezember heiratet das Paar.

Im Grunde habe ich in diesem Jahr gleich zweimal die beste Nachricht meines Lebens erhalten, zweimal exakt dieselbe sogar. Sie lautet: Mein Freund Marc will mich am 12. Dezember dieses Jahres heiraten.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Leser-Aktion
Foto: Trotz aller schlechter Nachrichten gab es 2015 auch viel Grund zur Freude. Erzählen Sie uns von Ihrem schönsten Moment!

Es gibt sie noch, die gute Nachricht. Zugegeben: Zwischen all den negativen Schlagzeilen der vergangenen Monate hat sie es schwer, gehört zu werden. Doch wir wollen sie hören, die guten Erlebnisse des Jahres 2015! Was war Ihre ganz persönliche gute Nachricht? Erzählen Sie uns Ihre Geschichte.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Anzeige
Anzeige
ANZEIGE