25 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Arthur Millers "Hexenjagd" am Residenztheater

Theater Arthur Millers "Hexenjagd" am Residenztheater

Im späten 17. Jahrhundert trugen sich unglaubliche Dinge zu in Salem an der US-Ostküste: Eine ganze Region verfiel in Hexen-Hysterie, unschuldige Menschen wurden reihenweise zum Tode verurteilt. Das "Resi" in München hat das Drama von Arthur Miller neu aufgeführt.

Voriger Artikel
"Ein Mann sieht rot"-Remake mit Bruce Willis geplant
Nächster Artikel
Dirigent Nikolaus Harnoncourt gestorben

Szene aus dem Stück «Hexenjagd» von Arthur Miller am Munchner Residenztheater. Foto: Thomas Aurin/Münchner Residenztheater/

  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Aktuelle Nachrichten: Kultur aus der Welt 2/3