21 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Fukushima-Oper "Stilles Meer" uraufgeführt

Musik Fukushima-Oper "Stilles Meer" uraufgeführt

Mit der Fukushima-Oper "Stilles Meer" über die Reaktor-Katastrophe in Japan hob Kent Nagano ein suggestives Stück modernen Musiktheaters an der Hamburger Staatsoper aus der Taufe. Ein Auftragswerk, das mit seinem Appell gegen das Vergessen starken Beifall fand.

Voriger Artikel
Streit in Potsdam über historische Mitte
Nächster Artikel
Bibi & Tina stoßen DiCaprio vom Kino-Thron

Die Bühne in gelben Nebel getaucht: «Stilles Meer» in der Hamburger Staatsoper.

Quelle: Lukas Schulze
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Aktuelle Nachrichten: Kultur aus der Welt 2/3