32 ° / 16 ° sonnig

Navigation:
Leipziger Buchpreis an Guntram Vesper

Literatur Leipziger Buchpreis an Guntram Vesper

Es ist einer der wichtigsten Buchpreise in Deutschland: Die Leipziger Buchmesse zeichnete Guntram Vesper für sein Opus magnum "Frohburg" aus. Die Themen Flucht und Fremdheit bestimmen den Start des Branchentreffs.

Voriger Artikel
Flüchtlingsthema beherrscht die Leipziger Buchmesse
Nächster Artikel
Ildikó von Kürthys "Liebeslügen" in Hamburg

Autor Jürgen Goldstein wird für sein Buch «Georg Forster. Zwischen Freiheit und Naturgewalt» in der Kategorie Sachbuch ausgezeichnet.

Quelle: Hendrik Schmidt
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Aktuelle Nachrichten: Kultur aus der Welt 2/3