21 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Mainz begrüßt neuen Stadtschreiber Clemens Meyer

Literatur Mainz begrüßt neuen Stadtschreiber Clemens Meyer

Feridun Zaimoglu ist ausgezogen, jetzt wirkt Clemens Meyer in der Wohnung im Gutenberg-Museum. Der Romanautor will in seinem neuen Domizil in Mainz einen Band mit Kurzgeschichten fertigstellen und neue "Influenzen" sammeln.

Voriger Artikel
Mini-Museum in Wolfsburg zeigt Schokoladen-Kunst
Nächster Artikel
Museum Morsbroich: Protest gegen drohende Schließung

Der neue Mainzer Stadtschreiber Clemens Meyer im Gutenberg-Museum.

Quelle: Fredrik von Erichsen
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Aktuelle Nachrichten: Kultur aus der Welt 2/3