22 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Suhrkamp: "Name der Rose" wurde für 15 000 Mark angeboten

Literatur Suhrkamp: "Name der Rose" wurde für 15 000 Mark angeboten

Der Suhrkamp-Verlag hätte das Manuskript von Umberto Ecos Welterfolg "Der Name der Rose" nach den Worten seines Cheflektors Raimund Fellinger einst für 15 000 Mark kaufen können - und lehnte ab.

Voriger Artikel
"Elisabeth" küsst den Tod - Musical in Hamburg umjubelt
Nächster Artikel
Schriftsteller Umberto Eco mit 84 gestorben

Der Suhrkamp-Verlag lehnte das Manuskript von Umberto Ecos späterem Welterfolg «Der Name der Rose» ab - womöglich, ohne es gelesen zu haben.

Quelle: EPA/Boris Roessler
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Deutsche Presse-Agentur dpa

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Aktuelle Nachrichten: Kultur aus der Welt 2/3