21°/ 12° Regenschauer

Navigation:
"Werner"-Erfinder "Brösel" lässt sich feiern

Kneipe in Kiel "Werner"-Erfinder "Brösel" lässt sich feiern

Seit 35 Jahren lässt es der rotzfreche Klempnerlehrling „Werner“ in Comics mächtig kesseln. Grund genug für eine „Paadie“ mit Bölkstoff am Donnerstagabend in einer Kieler Kneipe. Schöpfer Rötger Feldmann (alias Brösel) hat selbst Grund zum Feiern.

Voriger Artikel
Goldgräber am Cello
Nächster Artikel
Norddeutsch mit irischer Note

Prosten in der Galerie Club No.68: Comiczeichner Rötger "Brösel" Feldmann (li.) feiert mit seinem alten Freund und Konkurrenten im legendären "Werner-Rennen" "Holgi" Henze.

Quelle: Carsten Rehder/dpa

Kiel. Mit Freunden und Fans hat „Werner“-Erfinder Rötger Feldmann alias Brösel am Donnerstagabend in einer Kieler Kneipe seinen 66. Geburtstag gefeiert. Außerdem erschien vor 35 Jahren der erste Band „Werner – Oder was?“ mit dem rotzfrechen Klempnerlehrling. Ein neuer Comic sei in Planung, sagte Feldmann. „Ich lasse mich aber nicht stressen, ich arbeite schließlich seit 15 Jahren an dem neuen Buch. Und das muss Bombe werden.“

Für seine Gäste hatte Feldmann („Hau wech die Scheiße“) 240 Flaschen Bier mitgebracht. „Das Altern ist ein schleichender Prozess“, sagte er. Geburtstage machten nur bis 16 Spaß. Gefeiert wurde der doppelte Geburtstag in der Kneipe „Galerie Club N68“ von Holger Henze, der selbst als Holgi mit seinem roten Porsche in den Comics Berühmtheit erlangte. Er gewann 1988 auf dem Flugplatz Hartenholm das legendäre Rennen gegen Feldmanns umgebaute Horex, den mit vier Motoren ausgestatteten „Red Porsche Killer“. „Das ist sein Trauma“, glaubt der Wirt. Das Bike des Comiczeichners sei ein „Red Porsche Looser“.

Ein Dutzend „Werner“-Comics und zahlreiche Sonderbände sind in den vergangenen Jahren erschienen. Fünf „Werner“-Filme lockten rund 14,5 Millionen Menschen in die Kinos.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Anzeige
ANZEIGE
Mehr zum Artikel
Ewig junger Lehrling
Foto: Werner Feldmanns Comicfigur «Werner» wird 35 Jahre alt.

Das muss mächtig kesseln: Die legendäre norddeutsche Kultfigur "Werner" wird 35 Jahre alt. Comiczeichner Rötger Feldmann (alias Brösel) will das gebührend feiern - an seinem 66. Geburtstag. Und er arbeitet an neuen Comic-Ideen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Aktuelle Nachrichten: Kultur 2/3