33 ° / 18 ° Gewitter

Navigation:
Aktuelle Nachrichten: Wirtschaft aus der Welt
Freizeit
Im vergangenen Jahr verkaufte die Industrie rund 4,35 Millionen Fahrräder und E-Bikes.

Die Fahrradbranche steht derzeit gut da - das lockt Neugründer in die Szene. Doch nur die wenigsten schafften es auch, sich dauerhaft am Markt zu etablieren, sagen Experten.

  • Kommentare
mehr
Mittelstand
Die KfW regte an, berufsvorbereitende Maßnahmen auszubauen, um die Chancen junger Flüchtlinge ohne Ausbildungsplatz zu verbessern.

Seit Jahren sinkt die Zahl der Auszubildenden in der deutschen Wirtschaft. Bisher stemmen sich mittelständische Firmen erfolgreich gegen den Trend. Doch wie lange noch?

  • Kommentare
mehr
Auto
Da Volkswagen mit extrem eng getakteten Lieferketten arbeitet, waren die Folgen des Zuliefererstreis schnell drastisch.

Wegen des inzwischen beigelegten Streites mit zwei Zulieferern über fehlende Bauteile sind bei Volkswagen mehr als 20.000 Autos nicht vom Band gelaufen. Allein im Stammwerk Wolfsburg seien rund 10.000 Golf nicht produziert worden, berichtet die "Welt am Sonntag" ohne Angabe von Quellen.

  • Kommentare
mehr
Arbeitsmarkt
Ausbilder Wolfgang Wonneberger von der Jenaer Feinblech GmbH unterhält sich mit dem 19-jährigen Flüchtling Rezwan Waziri aus Afghanistan.

Trotz Sommerpause zeigt sich der Jobmarkt in Deutschland aus Expertensicht robust. Die Auswirkungen des Brexit-Votums seien geringer als befürchtet, und auch die Flüchtlinge kommen erst mit Verzögerung am Arbeitsmarkt an.

  • Kommentare
mehr
Auto
Bald durch Roboter ersetzbar? VW-Mitarbeiter arbeiten in der Motoren- und Getriebemontage.

Maschinen übernehmen bald Bürojobs, Roboter konstruieren Fahrzeuge: Die Arbeitswelt in der Autoindustrie steht vor Umwälzungen. Und VW mittendrin muss sowieso sparen wie selten zuvor. Betriebsratschef Bernd Osterloh sieht den Problemen dennoch zuversichtlich entgegen.

  • Kommentare
mehr
Banken
Die große Kündigungswelle begann 2015.

Die Bausparkasse Schwäbisch Hall hält angesichts niedriger Zinsen an der Kündigung zahlreicher alter Verträge fest. "Das machen wir schon aus Gründen der Gleichbehandlung der Bausparer", sagte Vorstandschef Reinhard Klein der "Welt am Sonntag".

  • Kommentare
mehr
Wohnen
Haus- und Wohnungsbesitzer reagieren deutlich schneller auf ausbleibende Mietzahlungen als früher.

Dass jemand seine Miete nicht pünktlich überweist, kann viele Gründe haben - und schwere Folgen bis hin zur Obdachlosigkeit. Die Branche sieht sich im Kampf gegen Mietschulden aber auf einem guten Weg.

  • Kommentare
mehr
Freizeit
Letzter Schliff: Mitarbeiter reinigen auf dem Stand des Herstellers Dethleffs die Frontscheibe Globetrotter XLi Premium.

Die größte Campingmesse der Welt hat in Düsseldorf für das Publikum ihre Tore geöffnet. Zum diesjährigen "Caravan Salon" wird wieder ein großes Interesse erwartet.

  • Kommentare
mehr
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Anzeige