2 ° / -2 ° stark bewölkt

Navigation:
Nachrichten aus Eckernförde
Fraktionen, Ausschüsse, Aufsichtsräte
Wechselspiele im Rathaus
Spannung im Rathaus Eckernförde: Am 6. Februar, dem Tag nach dem Bürgerentscheid Gaehtjestaße, werden auch die Karten der Gremien neu gemischt.

Mit 17,1 Prozent der Wähler startete die Wählergemeinschaft Bürger-Forum nach der Kommunalwahl 2013 in die Ratsversammlung Eckernförde. Zwei Fraktionsmitglieder wechselten zum SSW und zur Linken. Die FDP-Vertreterin schloss sich der SSW-Fraktion an. Gibt es Regeln für die Wechselspiele?

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
"Ozeanpianist" Markus Jan Weber aus Kiel spielt jeden Donnerstag vier Stunden Barmusik im Spieker in Eckernförde - ein besonderes Vergngen für die Gästen.
Eckernfördes Musikkneipe Der Barpianist vom Spieker

Glasklares Klavierspiel, Momente zum Träumen, Hinhören und dabei der Raum zum Plaudern nebenbei: Der Pianist Markus Jan Weber verblüfft die Eckernförder jede Woche neu damit. Im Spieker am Hafen lässt er Gäste eintauchen ins Meer der Barmusik. Kein Wunder: Er ist ein echter Ozeanpianist.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Foto: Die US-Armee setzt auf Waffen von Sig Sauer aus Eckernförde.
Großauftrag Sig Sauer stattet US-Militär mit Pistolen aus

Riesengeschäft für Sig Sauer: Die amerikanische Schwester der Eckernförder Waffenfirma, Sig Sauer Inc., hat einen Großauftrag der US-Streitkräfte über die Lieferung von Pistolen, Munition und Zubehör in Höhe von etwa 580 Millionen Dollar bekommen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr

Anzeige
Molt wechselt überraschend
Foto: Völlig überraschend gab FDP-Ratsfrau Susanne Molt Donnerstagabend im Hauptausschuss ihren Wechsel zur SSW-Fraktion bekannt.

Völlig überraschend gab FDP-Ratsfrau Susanne Molt Donnerstagabend im Hauptausschuss ihren Wechsel zur SSW-Fraktion bekannt. Damit verfügen die Liberalen über keinen Sitz mehr in der Eckernförder Ratsversammlung und der SSW wird nach CDU und SPD drittstärkste Fraktion.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Altes Rezept aus Norwegen entdeckt
So soll er aussehen: der Eckernförde-Keks, ein Zitronenplätzchen mit Baiserhäubchen für jede Jahreszeit.

Ein Zufall brachte den leckeren Fund ans Tageslicht: Die Norweger essen seit Jahrhunderten einen Keks mit dem Namen "Eckernförde". Jetzt wurde erstmals in einer Eckernförder Konditorei das alte Rezept nachgebacken. Mit Erfolg.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Gräber aus Dänischenhagen
Konzentriert arbeiten die Wissenschaftler in einer Lagerhalle an den ungewöhnlich gut erhaltenen Särgen aus Dänischenhagen.

Unter dem Staub von Jahrhunderten verbirgt sich ein Schatz: 30 historische Särge aus dem Altbülker Begräbnis an der Dänischenhagener Kirche werden zurzeit wissenschaftlich untersucht. Die Forscher sprechen von einem Kulturdenkmal von überregionaler Bedeutung.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Nooröffnung
Foto: Die Architektenzeichnung von 2008 zeigt, wie Eckernförde seinen ursprünglichen Charakter durch die Nooröffnung zurückerobern kann. Die heutige Bebauung Hafenspitze (links) sieht anders aus. Die kleinen Häuser an der „neuen“ alten Wasserfläche (Mitte) sind gestrichen.

Vorn Meeresstrand, hinten das Noor, dazwischen die City mit romantischen Gassen und attraktiver Einkaufszone: Das ist Eckernförde. Die Nooröffnung soll die einmalige Lage noch betonen. Stadtplaner Klaus-H. Petersen spannte Montagabend den Bogen von der Historie zur Zunkunftsplanung.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Müllvermeidung in Eckernförde
Was ist besser? Biokunststofftüte oder Plastiktüte? Bei der Ökobilanz tun sich beide Varianten nicht viel.

Zu schnell gestrickt? Die Satzung zur Vermeidung von Müll, die im Dezember von der Eckernförder Ratsversammlung noch einhellig verabschiedet wurde, steht zunehmend in der Kritik. Insbesondere mit Blick auf den Wochenmarkt. Die CDU-Fraktion fordert jetzt Nachbesserung. Zusätzlich stellt sich die Frage: Wie öko sind eigentlich Biokunststoffe?

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Anzeige
Veranstaltungen: Eckernförde und Umland
Veranstaltung in Kiel am 23.01.2017 Henning Venske: "War’s das?" Foto: Kabarettischer Abgesang auf 2016: Henning Venske (rechts) und Frank Grischek.

Henning Venske (77) ist eine ständig aktive Kabarett-Institution. Im Kieler Metro-Kino wirft er einen kritischen Blick auf das Jahr 2016. mehr



ANZEIGE
Rendsburg
Foto: Im Fachbereich Bürgerdienste arbeiten im Rendsbuger Rathaus rund 200 Angestellte und Beamte.

Die Hängepartie um die Fachbereichsleiter-Stelle für Bürgerdienste im Rathaus in Rendsburg geht weiter. Voraussichtlich könne er sie erst im Mai besetzen, sagt Bürgermeister Pierre Gilgenast. Er wolle warten, wie ein Gerichtsverfahren mit einem zunächst unterlegenen Polizeibeamten endet.

  • Kommentare
mehr
Polizeimeldungen aus Eckernförde & S-H
Dietrichsdorf Zeugen gesucht nach versuchtem Überfall auf Spielhalle Foto: In Dietrichsdorf sollte eine Spielhalle überfallen werden.

Sonnabendfrüh hat ein unbekannter Mann versucht, eine Spielhalle in Neumühlen-Dietrichsdorf zu überfallen. Die Polizei sucht nach Zeugen. mehr



Anzeige
Foto: Restauratorin Rebecka Thalmann und ein Buch mit sechs Siegeln: der über ein Jahr ausgehandelte Ehevertrag von 1881 zwischen Prinz Wilhelm von Preußen und Prinzessin Auguste Victoria von Schleswig-Holstein-Sonderburg-Augustenburg.
  • Kommentare
Diskutieren Sie mit!

Schreiben Sie uns Ihre eigene Meinung in das KN-Forum zu allen Themen aus Kiel und Schleswig-Holstein.

Kieler Förde

Schiffspositionen in
der Kieler Förde, dem
NOK und der Ostsee.

Foto: Angelique Kerber hat drei Wochen Zeit, den missglückten Saisonstart in Australien aufzuarbeiten.
  • Kommentare
Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

THW-Liveticker!

THW-Spieltage online
live verfolgen, mit
dem THW-Liveticker