13 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Nachrichten aus Eckernförde
Verfall eines Denkmals

Eckernförde wartet auf den Kaiserhof

Foto: Der denkmalgeschützte Kaiserhof am Vogelsang in Eckernförde-Borby verfällt immer weiter. Sollte er doch abgerissen werden, darf ein Investor nur noch zweistöckig bauen. Die Höhe entspräche etwa der Villa nebenan.

Hinten Schutthalde, vorne Verfall in bester Lage: Der Zustand des denkmalgeschützten Kaiserhofs und das Grundstück des alten Lindenhofs in Eckernförde-Borby bringen Bürger auf die Palme. Sie fordern, die Stadt solle eingreifen, statt dem Niedergang des prachtvollen ehemaligen Hotels zuzusehen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Osdorf/Gettorf

Kreisel-Kunst: Sicherheit hat Vorfahrt

Foto: Der 2011 gebaute Kreisel an der Kreuzung Eckernförder Chaussee, Ravensberg und Am Brook in Gettorf wurde ein Jahr später mit einem großen Findling geschmückt. Wie und wann der neue Kreisel am Ortseingang von Osdorf gestaltet wird, ist noch offen.

Ein Baum, ein Findling mit Wappen oder vielleicht eine dreieinhalb Meter hohe Pferdeskulptur aus der heimischen „Giganten aus Stahl“-Werkstatt? Noch ist offen, wie der neue Kreisel amOrtseingang von Osdorf (L44) gestaltet werden soll.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Neue Wohnformen

Soziale Nachbarschaft am Pferdemarkt

Foto: Birgitta Reimers, Mitbegründerin des Wohnprojekt Pferdemarkt-Quartier: "Jetzt wird es richtig spannend, denn wir können uns an den Neubau mit bis zu 14 Wohnungen machen."

Wohnen in guter Nachbarschaft, individuell und doch nicht anonym. Sich als Gruppe verantwortlich für das Umfeld fühlen. Das entsteht gerade zwischen Noorwanderweg und Gaehtjestraße in Eckernförde. Das generationsübergreifende Wohnprojekt Pferdemarkt Quartier nimmt jetzt sichtbar Gestalt an.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Eckernförde

30 Jahre Museum im alten Rathaus

Foto: Stoßen auf 30 Jahre Museum an: Leiterin Dorothee Bieske mit ihrem Vorgänger Uwe Beitz (re.) und Stefan Deiters, Vorsitzender des Museumsvereins.

„Ein Heimatmuseum ohne Staub“, schrieb ein Besucher ins Gästebuch des Museums in Eckernförde. Treffender könnte man es kaum ausdrücken. Wie quicklebendig diese Einrichtung ist, zeigte sich an diesem Wochenende, als ein besonderes Ereignis gefeiert wurde: 30 Jahre Museum im alten Rathaus.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Gettorf

Flugzeugabsturz nur eine Übung

Foto: Groß angelegte Feuerwehr-Katastrophenschutzübung in Gettorf: Nachdem ein Flugzeug auf die Schule gestürzt und explodiert ist, bekämpfen Einsatzkräfte die Flammen.

Ein Flugzeug stürzt auf die Isarnwohld-Schule in Gettorf und explodiert. Mehrere Gebäudeteile der Schule geraten in Brand und sind stark einsturzgefährdet. Etliche Schüler werden vermisst. Das war am Sonnabend das Szenario einer groß angelegten Feuerwehrübung mit rund 250 Einsatzkräften.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wertgutachten liegt vor

Exer kostet zehn Millionen Euro

Foto: Zehn Millionen Euro für einen Parkplatz: Die Stadt Eckernförde ruft für den Exer einen hohen Preis auf.

Wer auf dem Exer in Eckernförde ein Hotel bauen will, muss sehr tief in die Tasche greifen. Für das Grundstück ruft die Stadt einen Kaufpreis von zehn Millionen Euro auf. Angesichts des hohen Preises steht nun in Frage, ob überhaupt noch ein Investor Interesse an dem Projekt hat.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Osdorf

Kreisel-Sperrung verschiebt sich

Foto: Noch rollt der Verkehr am neuen Kreisel: Die Vollsperrung gilt erst ab 27. Oktober.

Die für diese Tage angekündigte Vollsperrung der L44 am neuen Kreisel in Osdorf muss um eine Woche verschoben werden. Der Grund: Das mit der Asphaltierung beauftragte Bauunternehmen hat Terminschwierigkeiten.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
TV-Wirt eröffnet Kneipe

Sechs Biersorten bei Big Harry

Foto: Das Bier fließt: Big Harry hat bereits mit geladenen Gästen die Eröffnung seiner "Kult-Kneipe" gefeiert, mit dabei war auch sein Freund, der Kieler Künstler und Wirt "Asterx" (rechts).

Big Harry - unter diesem Namen kennen viele Fernsehzuschauer den Kiez-Wirt in der TV-Serie "Großstadtrevier". Nun eröffnet Harry Schmidt (57) seine eigene Bierstube. Ab Sonnabend geht es in "Big Harrys Kult-Kneipe" am Jungfernstieg in Eckernförde rund.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Anzeige