22 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Nachrichten aus Eckernförde
Sparkassenschließungen
Die Kunden sind sauer
Bald auch einzige Anlaufstelle für alle Kunden aus dem Stadtteil Borby: Finanzzentrum der Förde Sparkasse in der City von Eckernförde.

Kahlschlag oder „Anpassung“, wie es offiziell heißt? Die Schließung der Förde Sparkassenfilialen in Osdorf, Eckernförde-Borby und Karby stößt bei den Kunden und in der Kommunalpolitik auf Unverständnis. Nur in Karby bleibt der Geldautomat erhalten.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Foto: Bei einer Übung befreiten die Feuerwehrmänner Dummys aus den völlig zerstörten Autos.
120 Feuerwehrleute übten Unfallszenarien Großeinsatz mit der Rettungsschere

Mehr Katastrophe ging nicht. Mit gleich drei parallelen Unfallszenarien bekamen es 120 Aktive der dritten "Feuerwehrtechnischen Bereitschaft" am Sonnabend in Eckernförde zu tun. Es war die erste Übung für die neu formierte Einheit.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Foto: Erstmals fand am Sonnabend das Erntefest des Kreisbauernverbandes Rendsburg-Eckernförde am Eckernförde Innenhafen statt.
Erntefest Einer der größten Umzüge im Land

Das neue Konzept ist aufgegangen. Erstmals fand am Sonnabend das Erntefest des Kreisbauernverbandes Rendsburg-Eckernförde am Eckernförde Innenhafen statt. Zuvor führte mit 20 bis 25 Wagen und Treckern einer der größten Ernteumzüge Schleswig-Holsteins durch die Stadt.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr

Anzeige
Green-Screen-Preise
Foto: Chefredakteur Christian Longardt überreichte den von den Kieler Nachrichten gestifteten Preis (beste Story) für „Tiermythen - Im Auge des Löwen" an die Regisseurin Angela Graas-Castor (Mitte), hier mit Dunja Engelbrecht aus ihrem Team.

Mehr Internationalität geht nicht in zehn Jahren: Filmemacher aus 81 Nationen hat Eckernförde gesehen. 160000 Zuschauer hat das Naturfilmfestival Green Screen in den Bann von Wildnis wie gequälter Natur gezogen – siebenmal mehr als das Städtchen Einwohner hat. Am Sonntag war Finale.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mohltied Green Market
Foto: Einen Kaffee von Philine Busche aus dem Renault von 1974 gibt es für Jimmy Alsö aus Dänemark.

Das Thema ist angekommen: Der Markt der regionalen Genüsse, der Mohltied Green Market an der Hafenspitze Eckernförde, zieht am Sonntag über 30000 Besucher an.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Tüttendorf
Foto:  Haltungsnote "Gut". Franka Rahn auf "Kleiner Onkel" ganz nach Pippi Langstrumpf erreicht als erste das Ziel.

Da staunten die Gäste des 6. Seifenkistenrennens in Tüttendorf nicht schlecht: Franka Rahns „Kleiner Onkel“, vielmehr ein Holzpferd auf Rädern als eine Seifenkiste, kommt zwar langsam in Fahrt, zeigt sich aber konditionell besser aufgestellt als die schnittig aussehende Konkurrenz.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Green Screen
Foto: Rita Schlamberger ist Filmemacherin mit Passion für Präzision und Details. Ihre einfühlsame Beobachtung der Tierwelt beschönigt nichts.

Die Sieger stehen fest beim 10. Internationalen Naturfilmfestival Green Screen in Eckernförde. Als besten der 138 gezeigten Filme kürte die Jury den österreichischen Streifen „Zurück zum Urwald“ über den Nationalpark Kalkalpen von Rita Schlamberger.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Nachwuchsfilmer
Sharon Ryba vom Israelischen Nationalfonds, Ulrich Ehlers von der Jury und Angelika Rau (v.l.) vom Festivalteam freuen sich für die Jugendlichen, deren Filme gezeigt werden.

Großartige Bilder oder kleine Schätze: Green Screen bringt die Vielfalt nach Eckernförde. Eine besondere Aufführung jenseits des normalen Festivalprogramms gab es am Freitag im „Haus“ an der Reeperbahn: zehn Kurzfilme von deutschen und israelischen Schülern über nachhaltige Mobilität.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Naturfilmfestival
Foto: 60 Schüler aus der achten und neunten Klasse einer Sonderburger Schule freuen sich auf zwei Green-Screen-Filme in Eckernförde im Ratssaal und in der Stadthalle. Der Förderverein des Festivals hat sie eingeladen - eine Premiere.

Das Naturfilmfestival Green Screen spielt nicht nur hierzulande, sondern auch im dänischen Sonderburg. Am Freitag kamen erstmals Jugendliche von dort zum Schulprogramm nach Eckernförde. Danach gehen Filme auf Tournee in ihre Stadt.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Tödlicher Taucherunfall
Im Eckernförder Rathaus hängt der Defibrillator in der Eingangshalle und ist während der Öffnungszeiten schnell einsatzbereit.

Am Strand von Surendorf starb vergangenes Wochenende ein Taucher offenbar an einem Herzinfarkt. Camper fragten sich, ob der schnellere Einsatz des Defibrillators (Defi) ihn gerettet hätte. Das Gerät kam zum Einsatz. Es war aber nicht gleich zugänglich – der Normalfall.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Ernteumzug
Foto: Ähnlich wie vor drei Jahren wird auch diesmal eine Kutsche den Ernteumzug begleiten. Das Fest spiegelt aber auch die moderne Landwirtschaft.

Das Eckernförder Erntefest mit einem der größten Ernteumzüge in Schleswig-Holstein bekommt ein neues Gesicht. Nach Angaben des Kreisbauernverbandes Rendsburg-Eckernförde, der das Fest in Kooperation mit der Touristik veranstaltet, soll der Umzug am Sonnabend, 24. September, erstmals am Innenhafen enden.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Anzeige
Heute in Eckernförde & Umgebung
Schleswig-Holstein Blick in den 28.09.2016 Foto: Das Kieler Schifffahrtsmuseum lädt am Mittwochabend zu einer maritimen Führung mit Fisch-Imbiss.

In Schönberg lockt am Mittwochabend eine Krimi-Lesung in das Restaurant Filou, der Flüchtlingshelferkreis der Gemeinde Seth veranstaltet einen Info-Abend und das Kieler Schifffahrtsmuseum lädt zu einer maritimen Führung mit Fisch-Imbiss. Weitere Veranstaltungen aus der Region finden Sie hier in unserem Blick in den Tag. mehr



Veranstaltungen: Eckernförde und Umland
Veranstaltung in Itzehoe am 27.09.2016 „Es zerreißt mein Herz“ Das zerstörte Aleppo in Syrien: Bomben richteten in diesen Tagen die größten Zerstörungen seit Kriegsbeginn an.

Adel Dakkak ist vor etwa einem Jahr aus seiner Heimatstadt Aleppo in Syrien geflohen. In Itzehoe hält er am Dienstag einen Vortrag unter dem Motto "„Gesichter einer Stadt vor und im Krieg“. mehr



ANZEIGE
Boxberg Aukrug
Foto: Naturnaher Tobespaß: Aukrugs Bürgermeister Nils Kuhnke eröffnet am Boxberg mit einem Gong den vom Naturschuttzring errichteten Spiel-Erlebnis-Park.

Am Boxberg in Aukrug gibt es jetzt für Kinder den perfekten Abenteuerspielplatz, den neuen Spiel-Erlebnis-Park direkt am Boxberg. Realisiert wurde das Projekt vom Naturschutzring Aukrug. Mit einem lauten Gongschlag hat Bürgermeister Nils Kuhnke den Park am Dienstag frei gegeben.

  • Kommentare
mehr
Polizeimeldungen aus Eckernförde & S-H
Grömitz Wasserleiche im Jachthafen geborgen Foto: Eine Wasserleiche wurde in Grömitz geborgen.

Am Freitagmorgen wurde im Jachthafen gegen 09.00 Uhr in Grömitz ein männlicher Leichnam aus dem Wasser geborgen. Es handelt sich um einen 85-jährigen Jachteigner, welcher offenbar nach ersten Ermittlungen auf dem abendlichen Rückweg zu seiner Jacht, welche auch sein Sommerwohnsitz war, im Wasser ertrank. mehr



Anzeige
Foto: Der Mannschaftssport Kin-Ball, mit einem riesigen Ball von 1,20 Meter Durchmesser, hatte besonders großen Zulauf bei den Sportlehrern.
  • Kommentare
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Eckernförder Bucht

Schiffspositionen in
der Eckernförder Bucht,
dem NOK & der Ostsee

KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Sportbuzzer Kiel

Alle Statistiken rund
um den Fußball im
KN-Sportbuzzer-Kiel