19 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Nachrichten aus Eckernförde
Sparkassenschließungen
Die Kunden sind sauer
Bald auch einzige Anlaufstelle für alle Kunden aus dem Stadtteil Borby: Finanzzentrum der Förde Sparkasse in der City von Eckernförde.

Kahlschlag oder „Anpassung“, wie es offiziell heißt? Die Schließung der Förde Sparkassenfilialen in Osdorf, Eckernförde-Borby und Karby stößt bei den Kunden und in der Kommunalpolitik auf Unverständnis. Nur in Karby bleibt der Geldautomat erhalten.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Foto: Bei einer Übung befreiten die Feuerwehrmänner Dummys aus den völlig zerstörten Autos.
120 Feuerwehrleute übten Unfallszenarien Großeinsatz mit der Rettungsschere

Mehr Katastrophe ging nicht. Mit gleich drei parallelen Unfallszenarien bekamen es 120 Aktive der dritten "Feuerwehrtechnischen Bereitschaft" am Sonnabend in Eckernförde zu tun. Es war die erste Übung für die neu formierte Einheit.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Foto: Erstmals fand am Sonnabend das Erntefest des Kreisbauernverbandes Rendsburg-Eckernförde am Eckernförde Innenhafen statt.
Erntefest Einer der größten Umzüge im Land

Das neue Konzept ist aufgegangen. Erstmals fand am Sonnabend das Erntefest des Kreisbauernverbandes Rendsburg-Eckernförde am Eckernförde Innenhafen statt. Zuvor führte mit 20 bis 25 Wagen und Treckern einer der größten Ernteumzüge Schleswig-Holsteins durch die Stadt.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr

Anzeige
Am Sonnabend in Tüttendorf
Foto: Letzter Testlauf im Gettorfer Buchenweg: Michael Rahn (von rechts) mit Tochter Franka (12), Sohn Felix (16) und Nachbarsjunge Michael (12). Am Sonnabend wollen sie in Tüttendorf mit ihren Seifenkisten an den Start gehen.

Gleich mit zwei Boliden will die Familie Rahn aus Gettorf an diesem Sonnabend beim 6. Tüttendorfer Seifenkistenrennen angreifen. Nach den letzten Testfahrten auf dem Parkplatz an der Isarnwohld-Schule steht fest: Die Konkurrenz muss sich ganz warm anziehen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Greenscreen Festival
Foto: Christina Karlizcek-Jorglund bei den Dreharbeiten in Neuseeland: Die 38-Jährige Kamerafrau wartet darauf, dass das Seelöwenbaby  und dessen Mutter aufwachen.

Eine Stadt sieht grün: zumindest für vier Tage. Bis zum 18. September geht in Eckernförde das zehnte Internationale Naturfilmfestival „Green Screen“ über die Bühne.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Schinkel
Das Stallgebäude stand im vollen Brand, als die Feuerwehren eintrafen. Nach einer Stunde hatten sie es im Griff.

Kurz vor zwölf kam der Alarm. „Heute ist doch gar nicht Sonnabend“, überlegt von der Schinkeler Wehr. Statt Sirenenübung also Feueralarm am Mittwochmittag: Im Rosenkrantzer Weg 82 brennt es, und bis die Neuwittenbeker als erste Wehr den Brandort erreicht, steht das Stallgebäude in vollen Flammen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wechsel in Eckernfördes Geschäftswelt
Foto: Die Alte Post in Eckernförde wurde jetzt an die Eckernförder Bank verkauft. In den vergangenen Jahren sorgte eine hohe Fluktuation der Mieter in dem Gebäude immer wieder für teilweisen Leerstand.

„Die Treppe macht den Kunden zu schaffen, und wir haben keine Schaufenster“, bedauert Jan Sämisch, Augenoptikermeister und Filialleiter von Optik-Hallmann, den Weggang seines Geschäftes aus der Alten Post. Dieses Problem wurde schon vielen Mietern dort zum Verhängnis.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Green Screen
Sie entscheiden über die Preise, die am Sonnabend feierlich übergeben werden: die Jurymitglieder Oliver Goetzl, Roland Gockel, Heinz von Matthey, Christian Herrmann, Anne Olzmann und Claudia Schwab (von links).

Sie sind Wiederholungstäter – ausnahmslos. Für die sechs Mitglieder der Preisjury ist das Internationale Naturfilm-Festival Green Screen in Eckernförde schon seit langem ein absolutes Muss.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
U-Boot-Tragödie vor 50 Jahren

Es war eine der größten Tragödien in der Nachkriegszeit der noch jungen Bundesmarine. Heute vor 50 Jahren sank vor Helgoland das Unterseeboot „U Hai“. 19 Mann seiner Besatzung kamen dabei zu Tode, nur einer überlebte.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Eckernförde
Gabriele Dombrowski (rechts) schaut öfters bei Petra Ertunc vorbei und ordert einen Kaffee. Doch der Fortbestand der Strandkantine ist ungewiss.

Für Besucher am Eckernförder Strandabschnitt Am Dang ist er eine beliebte Anlaufstelle. Hier gibt es Currywurst und Pommes zum Mitnehmen. Hier kann man seinen Kaffee auch in Badehose ordern. Doch der Imbisswagen Strandkantine ist bedroht – zum Ärger der Gäste. Über 900 unterschrieben für den Erhalt des Angebots.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Bäderstraße von Sprenge bis Altenhof
Foto: Die Sanierung der Bäderstraße zwischen Sprenge und Surendorf hat begonnen. Bevor die Fräsen kommen, wird der Fahrbahnrand freigebaggert. Hier koordiniert Artur Walczak die Arbeiten.

Kein Durchkommen gibt es seit Montag mehr auf der Bäderstraße zwischen den Schwedenecker Ortsteilen Sprenge und Schwedeneck. Der 2,7 Kilometer lange Abschnitt wird saniert und die Fahrbahndecke komplett erneuert.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Anzeige
Heute in Eckernförde & Umgebung
Schleswig-Holstein Blick in den 27.09.2016 Foto: In Rendsburg beginnt am Dienstag der Ernte-Endspurt der Maisbauern in Schleswig-Holstein.

Der Medienflohmarkt in Bordesholm lockt mit günstigen Angeboten, in Altenholz starten die Hochschultage zum Thema "Auf dem Weg zur Verwaltung 4.0" und in Rendsburg beginnt der Ernte-Endspurt der Maisbauern. Weitere Themen aus der Region finden Sie in unserem Blick in den Tag. mehr



Veranstaltungen: Eckernförde und Umland
Veranstaltung in Kiel am 26.09.2016 Mit Özcan Cosar geht’s lustig zu Ohne Scheuklappen: Özcan Cosar.

Wenn Özcan Cosar die deutschen und türkischen Befindlichkeiten unter die Lupe nimmt, geht’s lustig zu. Da darf hemmungslos gelacht werden. Zuim Beispiel bei seinem Auftritt im KN-Comedy-Club am Montag in Kiel. mehr



ANZEIGE
Schließung von Filialen
Foto: Landrat Rolf-Oliver Schwemer.

Landrat Rolf-Oliver Schwemer kritisierte am Montag im Kreistag in Rendsburg die Förde Sparkasse scharf vor dem Hintergrund der Schließung von Filialen. Er vermisse ein Bekenntnis des Vorstands zur Region. Das Schließen von Zweigstellen ersetze keine Strategie für den ländlichen Raum.

  • Kommentare
mehr
Polizeimeldungen aus Eckernförde & S-H
Grömitz Wasserleiche im Jachthafen geborgen Foto: Eine Wasserleiche wurde in Grömitz geborgen.

Am Freitagmorgen wurde im Jachthafen gegen 09.00 Uhr in Grömitz ein männlicher Leichnam aus dem Wasser geborgen. Es handelt sich um einen 85-jährigen Jachteigner, welcher offenbar nach ersten Ermittlungen auf dem abendlichen Rückweg zu seiner Jacht, welche auch sein Sommerwohnsitz war, im Wasser ertrank. mehr



Anzeige
Foto: Großer Bahnhof zum Start eines landesweiten Pilotprojektes: Mitglieder der Ratsversammlung waren zur Eröffnung ebenso gekommen wie Bildungsdezernentin Renate Treutel (5. v. li.), Schurätin Barbara Weber (5. v. re.) oder die Leiterin des Amtes für Schulen, Iris Diekelmann (re.).
  • Kommentare
Gewinnspiele

Kostenlos mitmachen
und mit etwas Glück
jetzt gewinnen!

Kieler Förde

Schiffspositionen in
der Kieler Förde, dem
NOK und der Ostsee.

Foto: Ausgehebelt, aber nur kurz: Rune Dahmke muss wegen einer Fußverletzung vorerst passen.
  • Kommentare
KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Sportbuzzer Kiel

Alle Statistiken rund
um den Fußball im
KN-Sportbuzzer-Kiel