6 ° / -2 ° Regenschauer

Navigation:
Nachrichten aus Eckernförde
Holzdorf
Feuer im Gasthof Blumenthal
Foto: Gut 45 Feuerwehrleute mussten am frühen Freitagmorgen ein Feuer im Gasthof Blumenthal in Holzdorf löschen.

Der Gastraum ist ausgebrannt, aber das Gebäude steht noch. Gut 45 Feuerwehrleute mussten am frühen Freitagmorgen ein Feuer im Gasthof Blumenthal in Holzdorf löschen. Wie die Polizei mitteilte, hatte der Hauseigentümer gegen 4.30 Uhr starken Rauch in der benachbarten Gaststätte bemerkt.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Foto: Laut Polizei hatte ein Lkw-Fahrer den 62-Jährigen beim Linksabbiegen übersehen.
L265 Autofahrer bei Owschlag schwer verletzt

Ein 62 Jahre alter Autofahrer wurde am Freitagvormittag bei einem Frontalzusammenstoß auf der L265 bei Owschlag schwer verletzt. Laut Polizei hatte ihn ein Lkw-Fahrer beim Linksabbiegen übersehen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Bohren nach Grundwasser vor der Reinigung in der Kieler Straße in Eckernförde: In den nächsten Monaten werden Proben untersucht, um mögliche Verunreinigungen des Wasser festzustellen oder auszuschließen. Von der kurzfristigen Brunnenbaustelle war schon am Freitagabend nichts mehr zu sehen.
Chemische Reinigungen Altlasten auf den Grund gehen

Buddeln und Brunnen bohren am Entree zur City Eckernförde: Die Kreisumweltbehörde geht chemischen Altlasten auf den Grund. Geprüft wird, ob lange ansässige Reinigungen wie in der Kieler Straße in früherer Zeit Gifte im Boden und im Wasser hinterlassen haben, die beseitigt werden müssen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr

Anzeige
Höker in Neuwittenbek
Foto: Mit Herz und Leidenschaft: Claudia Laparose (47) führt seit Jahresbeginn den Wittenbeker Höker.

Die Zukunft des Wittenbeker Hökers ist gesichert. Mit Claudia Laparose konnte eine Nachfolgerin für Maret Bruhn gefunden werden. Der Tante-Emma-Laden in der Hauptstraße ist nicht nur ein wichtiger Nahversorger, sondern auch ein beliebter Treffpunkt.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Kommunalpolitik
Foto: Bürgermeisterin Sabine Mues (CDU) aus der Gemeinde Noer ist gleichzeitig Betriebsleiterin des Öko-Versuchsguts Lindhof im Dorf Lindhöft.

Die Bundeskanzlerin ist eine Frau, doch in der Kommunalpolitik ist frau unterrepräsentiert. Gerade 26 Prozent der Aktiven in der Politik sind landesweit Frauen. So wie die Büergermeisterinnen Sabine Mues (CDU) aus Noer und Ursula Schwarzer (SPD) aus Fleckeby.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Nach Wohnungsdurchsuchungen
Foto: In Eckernförde nahm die Kriminalpolizei seit Mitte 2016 insgesamt zehn junge Männer fest, die im Verdacht stehen, mit Drogen zu handeln.

Die Kripo Eckernförde hat fünf junge Männer im Alter von 20 bis 24 Jahren wegen des Verdachts auf Handel mit Cannabis, Haschisch, Amphetamin, Ecstasy und Kokain festgenommen. Ihnen werden außerdem Einbrüche in Vereinsheime, einen Kiosk, ein Herrenhaus und mehrere Autos vorgeworfen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Gettorf
Foto: Appellieren, bei Vermietungen auch anerkannte Flüchtlinge zu berücksichtigen (v.li.): Sabine Axmann-Bruckmüller, Kurt Arndt, Astrid Jürgensen und Matthias Meins.

In Gettorf und Umgebung werden dringend Wohnungen für anerkannte Flüchtlinge gesucht. „Denken Sie bei Neuvermietungen auch an diese Menschen!“, appellieren Politik, Verwaltung und Flüchtlingsbeirat an die Hauseigentümer aus der Region.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Noer
Foto: Karin Ivers und Sohn Joel ärgern sich über die Schulbusregelung in Lindhöft. Der Bus fährt eine Behelfshaltestelle an, obwohl die reguläre Haltestelle mit Wartehaus auch anfahrbar wäre.

Weil die Bäderstraße zwischen Noer und Lindhöft saniert wird, hat die Autokraft ihre Linie 834 umgeleitet. Der Bus, mit dem viele Schulkinder nach Gettorf und Osdorf fahren, hält jetzt an einer Behelfshaltestelle ohne Wartehäuschen – fährt vorher aber an der normalen Haltestelle vorbei.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Hommage ans alte Kino
Foto: Wie im Kino Eckernförde: Sessel, Tisch und Lampen stammen von dort. Bei „ Herr der Ringe“  taucht man in die Welt des alten Lichtspieltheaters ein.

Frühling 2012. Für Filmfans in Eckernförde ein trauriger Lenz. Das Kinocenter in der Stadt wird abgerissen. Selbst 2017 ist Ersatz noch nicht konkret in Sicht. Ganz im Verborgenen spielt aber ein original Eckernförder Mini-Kino weiter – abseits der Straßen von Rieseby.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Diebesgut Kreis RD/ECK
Foto: Diese Uhr war, unter anderem, unter dem gefundenen Diebesgut.

Die Kriminalpolizei fand am 21. Dezember einen mit Schmuck gefüllten Rucksack am Bahnhof Schleswig. Einige Tage zuvor wurde ein Mann festgenommen, der für diverse Einbrüche in der Region und dem Kreis Rendsburg-Eckernförde verantwortlich sein könnte. Die Ermittler suchen jetzt die Besitzer.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Serie „Frau macht Politik“
Foto: Sie gehören zur vier Parteien, haben aber eine Meinung zum Thema Frauen und Politik (von links): Susanne Molt (FDP), Anke Göttsch (SPD), Katharina Heldt (CDU) und Jenny Kannengießer (Bündnis 90/Die Grünen).

Mitbestimmen, Weichen stellen: Ehrenamtliche Kommunalpolitik macht es möglich. Doch Frauen, Expertinnen fürs Lebenspraktische, sind unterrepräsentiert. Die Serie Frauen und Kommunalpolitik zeigt Wege in die Gremien und stellt Frauen vor, die Politik machen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Anzeige
Veranstaltungen: Eckernförde und Umland
Veranstaltung in Kiel am 26.02.2017 Furioses Trommelgewitter Foto: Voller Körpereinsatz ist erforderlich, um die Trommeln zum Klingen zu bringen.

Die furiosen Rhythmen, die sich zu einem aufpeitschenden Trommelgewitter steigern, machen den Auftritt von Tao zu einem auch für Zuschauer körperlich spürbaren Erlebnis - zu erleben am Sonntag in der Sparkassen-Arena-Kiel. mehr



ANZEIGE
Schacht-Audorf
Foto: Polizei Schleswig-Holstein

Die Kriminalpolizei ermittelt wegen schweren Raubs und bittet um Hinweise: Am Freitagfrüh sollen zwei bisher Unbekannte in Schacht-Audorf zwei junge Männer brutal überfallen haben.

  • Kommentare
mehr
Polizeimeldungen aus Eckernförde & S-H
Zeugen gesucht Müll illegal in Wald entsorgt Foto: Der illegale Müllberg im Wald. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Wolle, Kabel, Küchenutensilien: Am vergangenen Dienstag wurde im Waldgebiet südwestlich der Kreisstraße 3 zwischen Westerrade und Schieren illegal Müll abgeladen. Die Polizei bittet um Hinweise. mehr



Anzeige
Foto: Mit der Drehleiter hat die Kieler Feuerwehr am Freitagabend einen Schornsteinbrand im Stadtteil Russee bekämpft.
  • Kommentare
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Eckernförder Bucht

Schiffspositionen in
der Eckernförder Bucht,
dem NOK & der Ostsee

THW-Liveticker!

THW-Spieltage online
live verfolgen, mit
dem THW-Liveticker

Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

Aktuelle Nachrichten 2/3