18 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Nachrichten aus Eckernförde
Stadtwerke greifen durch
Kampf gegen Müll am Hafen
An normalen Tagen reichen die Papierkörbe am Hafen. Bei Festen und beim Fischmarkt quollen sie 2016 immer wieder über. Veranstalter müssen jetzt mehr Ordnung halten. Im Gegenzug haben die Stadtwerke zusätzliche Behälter aufgehängt.

Schluss mit dem Müllärger am Hafen von Eckernförde: Der Betreiber Stadtwerke sorgt jetzt für eine bessere Entsorgungs-Infrastruktur. Und er will durchgreifen: Veranstalter werden in die Pflicht genommen, bei Bedarf auch zwischendurch die öffentlichen Mülleimer zu leeren und zu kehren.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Die Brigg „Roald Amundsen“ ist Symbol der Deutschen Einheit. Im Heimathafen Eckernförde macht der Großsegler viele Gäste und Einheimische neugierig.
Brigg „Roald Amundsen“ Schiff der Einheit bittet an Bord

Zwei Masten, 18 Segel, 850 Quadratmeter Segeltuch und eine Takelage, die Laien verwirren muss: Das ist die stolze Brigg „Roald Amundsen“. Das Segelschulschiff mit Heimathafen Eckernförde ist Symbol und Produkt der Deutschen Einheit. Am Montag, 3. Oktober, ist Open Ship am Kai.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Foto: Neuer Chef: Flottillenadmiral Jan C. Kaack (Mitte) übergibt das Kommando von Arne Krüger (links) an Axel Meißel.
Seebataillon „Grüne Marine“ wächst weiter

„Ich melde die deutsche Marineinfantrie nach fast 20 Jahren zurück in die Bundeswehr – und gleichzeitig melde ich mich ab.“ Mit diesen Worten verabschiedete sich am Donnerstagvormittag in der Eckernförder Preußerkaserne der erste Kommandeur des neu aufgestellten Seebataillons, Fregattenkapitän Arne Krüger. Als Nachfolger übernimmt Fregattenkapitän Axel Meißel den 850 Soldaten starken Verband.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr

Anzeige
4 lange Novembernächte
Die Kulturbeauftragte Andrea Stephan und Bürgermeister Jörg Sibbel (parteilos) versprechen ein buntes Programm für Kulturfreunde. In den 4 Langen Nächten im November, jeweils am Sonnabend, gibt es 56 Veranstaltungen. Viele sind gratis.

Vier lange Nächte der Kultur machen den November in Eckernförde bunt. Zum vierten Mal starten die Stadt und Kulturbeaftragte Andrea Stephan die Serie. 56 Veranstaltungen bieten Kunst, Theater, Musik und Literatur.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Gettorf und Umgebung
Foto: Wie wohl fühlen sich die Menschen im Dänischen Wohld – wie hier in Gettorf? Was sollte verbessert werden? Darum geht es in einer jetzt gestarteten Online-Befragung.

Wie zufrieden sind die gut 16000 Menschen, die in den acht Gemeinden des Amtes Dänischer Wohld leben? Was muss aus ihrer Sicht getan werden, damit die Dörfer auch morgen noch lebens- und liebenswert sind? Dazu startete jetzt eine Online-Befragung.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Gettorf
Foto: Wenn alles klappt, zieht zum 1. März 2017 Leben in die Gastronomie des neuen Sportparks in Gettorf ein.

Die Gemeinde Gettorf hat offenbar einen Pächter für die Gastronomie im neuen Sportpark gefunden. Nach Auskunft von Bürgermeister Jürgen Baasch (SPD) gibt es einen ernsthaften Interessenten. Nächste Woche wird die Gemeindevertretung entscheiden, ob dieser Bewerber den Zuschlag bekommt.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Altenholz
Wo die Ladenzeile stand, ist immer noch Brachland. Am 6. Oktober ist das Gespräch in der Landesplanung angesetzt, das die Gemeinde den entscheidenden Schritt weiterbringen soll. Ziel ist ein Neubau mit Supermarkt in Altenholz-Stift und die gleichzeitige Supermarkterweiterung im Erdbeerfeld..

Ratlosigkeit, Enttäuschung und nur ein Thema: der Prozess um das Feuer in der ehemaligen Ladenzeile Altenholz-Stift. Weniger stößt der Freispruch des 23-Jährigen, der so schnell als Brandstifter verdächtig war, auf.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Ministerium
Foto: Der Blick auf die Noorterrassen des Steindamms mit dem Durchlass zum Innenhafen. Rechts sind zwei der drei geplanten Solitärgebäude zu sehen.

Erst die Wasserfläche, dann die Bebauung. Das ist die Prämisse, die das Ministerium in Kiel für die Umsetzung des Eckernförder Stadtentwicklungsprojekts Nooröffnung ausgegeben hat. Grund: So ließe sich die Vermarktung der Wohnbauflächen an der Nooröffnung besser einschätzen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Heiner Hahn aus Osdorf
Foto: Frisch aus dem Ofen: Heiners Vielkorn-Brot. Besonders lecker schmeckt es mit Schmalz.

Sich mit Musikkompositionen zu beschäftigen, gehört zu seinem Beruf. Das Rezept für ein Vollkornbrot zu komponieren, ist sein Hobby. Beides, so Heiner Hahn aus Osdorf, lasse sich durchaus miteinander vergleichen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Jugendfeuerwehr Revensdorf
Foto: Erst vor einem Jahr gegründet und schon für den Deutschen Engagementpreis nominiert – die Jugendfeuerwehr Revensdorf.

Die Jugendfeuerwehr Revensdorf ist für den mit 10000 Euro dotierten Publikumspreis des Deutschen Engagementpreises nominiert. Jetzt hoffen Jugendwart Markus Gertz, das Betreuerteam und die 22 Jugendlichen, dass für sie fleißig im Internet abgestimmt wird.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Amtsgericht Kiel
Foto: Dieses Luftbild der abgebrannten und abgerissenen Ladenzeile in Altenholz macht deutlich: Seit bald zwei Jahren klafft eine weiträumige, triste Baulücke im Ort, der sein Zentrum verloren hat.

Knapp zwei Jahre nach dem Großbrand der Ladenzeile in Altenholz-Stift hat das Schöffengericht den 23-jährigen Angeklagten vom Brandstiftungsvorwurf freigesprochen. „Nichts spricht für seine Täterschaft“, fasste die Vorsitzende Elisabeth Bellmann am Dienstag zusammen. Die Staatsanwaltschaft prüft die Revision.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Anzeige
Heute in Eckernförde & Umgebung
Schleswig-Holstein Blick in den 30.09.2016 Foto: Die Oströhre im Rendsburger Kanaltunnel soll nach mehr als vier Jahren in der Nacht zum Sonnabend wieder für den Verkehr frei gegeben werden.

Nach über vier Jahren soll die Oströhre im Rendsburger Kanaltunnel am späten Freitag wieder freigegeben werden, Sportler treffen sich zum AOK-Lauftag in Lübeck und in Kiel kann man die Kaiserzeit entdecken. Alle Infos in unserem Blick in den Freitag. mehr



Veranstaltungen: Eckernförde und Umland
Veranstaltung in Flensburg am 29.09.2016 Das koloniale Erbe wirkt nach Sklaverei - eine Schattenseite des Kolonialismus, hier in der dänischen Kolonie Christiansted auf Saint Croix.

Die Stadt Flensburg hat eine besondere Verbindung zum Kolonialismus und verdankt den Jungferninseln (Karibik) mit Saint Croix, Saint John und Saint Thomas ihren Ruhm als Rumstadt und ihren Wohlstand. Über die Schattenseiten des Kolonialismus wird am Donnerstag im Flensburger Schifffahrtsmuseum diskutiert. mehr



ANZEIGE
Kreisstraßen und Radwege
Foto: Löchrig und geflickt: Der Kreis Rendsburg-Eckernförde will die Straße von Jevenstedt-Nienkattbek nach Holtdorf schon im kommenden Jahr sanieren.

Landrat Rolf-Oliver Schwemer schlägt ein schnelleres Tempo bei der Sanierung von Nebenstraßen im Kreis Rendsburg-Eckernförde vor. 81 Kilometer Kreisstraßen und 48 Kilometer Radwege sollen im kommenden Jahr erneuert werden. 15,6 Millionen Euro wären dafür nötig. Das Geld ist da.

  • Kommentare
mehr
Polizeimeldungen aus Eckernförde & S-H
Polizei Landwirt brutal überfallen und geschlagen Foto: Die Polizei sucht vier Männer, die einen Landwirt überfallen haben.

Ein Landwirt ist am Dienstag auf seinem Gehöft in Schülp (Kreis Dithmarschen) das Opfer brutaler Räuber geworden. Der 59-Jährige musste mit schweren Kopverletzungen behandelt werden. mehr



Anzeige
Eckernförder Bucht

Schiffspositionen in
der Eckernförder Bucht,
dem NOK & der Ostsee

Diskutieren Sie mit!

Schreiben Sie uns Ihre eigene Meinung in das KN-Forum zu allen Themen aus Kiel und Schleswig-Holstein.

Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

THW-Liveticker!

THW-Spieltage online
live verfolgen, mit
dem THW-Liveticker