6 ° / 0 ° Regenschauer

Navigation:
Acht Jahre harte Knochenarbeit

Sehestedt Acht Jahre harte Knochenarbeit

Etwa 8900 Arbeiter hatten den Nord-Ostsee-Kanal zwischen Brunsbüttel und Kiel-Holtenau in acht Jahren geschaffen. Noch an diesem und am nächsten Wochenende kann man sich hiervon im Sehestedter Dorfmuseum einen Eindruck verschaffen.

Voriger Artikel
Ehrung für Gräfin von Schlieffen
Nächster Artikel
Seit fünf Jahren unter einem Dach

Dieses Foto stammt aus den Anfängen des Kanalbaus 1887. Heute wäre der Einsatz von 8900 Arbeitern für solch ein Projekt undenkbar. Sie bewegten 80 Millionen Kubikmeter Erde.

Quelle: Repro Johann
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Eckernförde 2/3