11 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Kfz-Zulassungsstelle soll bleiben

Altenholz will kämpfen Kfz-Zulassungsstelle soll bleiben

Die Gemeinde Altenholz will versuchen, für die Bürger die Kfz-Zulassungsstelle im Gewerbegebiet Lehmkaten zu erhalten. Die Ankündigung des Kreises, die Außenstellen in Altenholz, Eckernförde und Hohenwestedt zu schließen, stößt auch bei Bürgern auf Kritik.

Voriger Artikel
Urlaubertiere sind willkommen
Nächster Artikel
Unterkunft für Flüchtlinge

Hannah (5) und Anja Franke-Schwenk wollen das Nummernschild am neuen Auto befestigen. Die 38-Jährige arbeitet in Kiel und nutzt gerne die Zulassungsstelle in Altenholz: „Ich fand das immer sehr praktisch.“

Quelle: Kerstin v. Schmidt-Phiseldeck
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Kerstin von Schmidt-Phiseldeck
Redaktion Lokales Kiel/SH

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Eckernförde 2/3