27 ° / 11 ° heiter

Navigation:
Altenholzer sammeln Spenden mit Genuss

Flüchtlingsarbeit Altenholzer sammeln Spenden mit Genuss

So macht das Spenden Spaß: Ein internationales Büfett und schwungvoller Jazz lockten am Sonntagabend ins Stifter Eivind-Berggrav-Zentrum der Kirche. Der Freundeskreis Asyl sammelte beim ersten Benefizabend in Altenholz für die Flüchtlingsarbeit Spenden. 740 Euro kamen dabei zusammen.

Voriger Artikel
Kreistag berät über Geburtsstation
Nächster Artikel
Kreistag ist einstimmig für den Erhalt

Bei einem Benefizabend mit internationalem Büfett und Musik sammelte der Freundeskreis Asyl Spenden für die Flüchtlingshilfe.

Quelle: Kerstin v. Schmidt-Phiseldeck

Altenholz.. Flüchtlinge und Einheimische hatten dafür üppig aufgetischt: Das meterlange Büfett war reich gedeckt mit den unterschiedlichsten Leckereien. Und die schmeckten den etwa 150 Besuchern gut: Schon nach einer Stunde war der Bestand stark dezimiert. "Das ist alles sehr köstlich", lobte eine Besucherin aus Kiel, die vieles probiert hatte.

Die Downstairs Dixieland Company begleitete den Abend im Eivind-Berggrav-Zentrum mit klangvollem Jazz. Für den guten Zweck verzichteten auch die Musiker aus Altenholz und Dänischenhagen auf ihre Gage. "Ich habe die Stunden sehr genossen", erklärte Pastor Okke Breckling-Jensen, der die Besucher begrüßte.

Mit den Spenden finanziert der Freundeskreis unter anderem Angebote im Bereich Sport- und Freizeit, das Sommerfest, Theaterfahrten und natürlich die Sprachkurse in Kleingruppen.

Von Kerstin v. Schmidt-Phiseldeck

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Eckernförde 2/3