9 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Amt braucht mehr Geld und Personal

Flüchtlinge Amt braucht mehr Geld und Personal

Die steigenden Flüchtlingszahlen beherrschten die Debatte im Amtsausschuss Dänischer Wohld. Am Donnerstagabend wurde deutlich: Die Versorgung der Asylbewerber lässt sich ohne mehr Personal, Geld und Unterkünfte nicht bewältigen.

Voriger Artikel
Seniorenhäuser stehen zum Verkauf
Nächster Artikel
Neuer Radweg wird gut genutzt

Die Gettorfer Tafel-Ausgabestelle besuchen immer mehr Flüchtlinge: Die ehrenamtlichen Helferinnen Heike Bluhm (v. r.), Brigitte Rasch, Hanne Ockert, Barbara Berard-Siegmüller, Barbara Neusüß und Brigitta Hexels brauchen mehr Platz.

Quelle: Jan Torben Budde
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Jan-Torben Budde

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Eckernförde 2/3