27 ° / 11 ° heiter

Navigation:
Richtfest für 45 Wohnungen

Hafenspitze Richtfest für 45 Wohnungen

Das Neubauprojekt Hafenspitze rundet sich zur Wasserfront hin ab. Freitag wurde Richtfest gefeiert für zwei Mehrfamilienhäuser, die zum Hafen hin stehen.

Voriger Artikel
Nicht nur zur Jagd ins Horn geblasen
Nächster Artikel
Raumnot bei Tafel

Zwei neue Mehrfamilienhäuser mit Eigentumswohnungen sind an der Hafenspitze im Rohbau fertiggestellt. Die zweigeschossigen Gebäude mit Staffelgeschoss sollen ab Ende März bezugsfertig sein.

Quelle: Christoph Rohde

Eckernförde. Dieser zweite Bauabschnitt umfasst insgesamt 45 Eigentumswohnungen gehobenen Standards. Bis auf zwei sind alle verkauft. Weitere 37 Wohnungen sowie zehn bis zwölf Reihenhäuser befinden sich in dem Quartier noch in der Planung.

„Die Gebäude sind gewachsen, das Dach ist drauf“, freute sich Kai Schurkemeyer vom Investor Penta Nord Immobilien, bevor Polier Uwe Horneburg seinen Richtspruch hielt. Hinter den Bauarbeitern liegen nicht nur einfache Zeiten. So fand sich im Dezember bei der Pfahlgründung im Hafengelände so manche Überraschung wie alte Fundamente und halb gefüllte Ölfässer. Nach Fertigstellung des Rohbaus rechnet Schurkemeyer damit, dass die neuen Gebäude ab Ende März bezogen werden können.

Die beiden Häuser sind zweigeschossig mit Staffelgeschoss. Ihre Höhe misst rund 12,5 Meter, da die Wohnräume aus Gründen des Hochwasserschutzes erst ab 3,50 Meter über Normal Null beginnen dürfen. Die Fassaden sollen, ähnlich wie das Apartmenthaus, mit einem Wechsel aus Putz und Klinker aufgelockert werden. In die Gewerbeflächen im Erdgeschoss ziehen eine Bäckerei und eine Fischbräterei ein. Als kleine Freifläche liegt der „Hafenplatz“ zwischen Apartmenthaus und dem aktuellen Neubau. Von den 45 Wohnungen des zweiten Bauabschnitts sind bereits fast alle verkauft. „Zu 60 bis 70 Prozent an Käufer aus der Region“, berichtet Schurkemeyer. Im ersten Bauabschnitt waren es noch 80 Prozent.

Das Gesamtprojekt Hafenspitze mit einem Investitionsvolumen von rund 45 Millionen Euro umfasst 155 Wohneinheiten. 62 davon wurden bereits im ersten Bauabschnitt errichtet, darunter das Apartmenthaus mit 42 Ferienapartments. Im dritten Bauabschnitt sollen in der Mitte des Hafenspitzengrundstücks weitere 37 Wohnungen in zwei Gebäuden entstehen. Im Frühjahr 2017 ist das neue Quartier laut Schurkemeyer im Wesentlichen fertiggestellt. Dann können auch die Wege gepflastert werden. Vor dem Parkhaus sollen im Anschluss noch einmal zehn bis zwölf Reihenhäuser gebaut werden.

Die 1. Stadträtin Katharina Heldt (CDU) war anlässlich des Richtfestes froh über den Fortschritt des Hafenspitzen-Projekts. Für die Stadt sei es ein Meilenstein an dieser Stelle, werte die Promenade auf und biete neuen Raum für das Wohnen in der Innenstadt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Christoph Rohde
Eckernförder Nachrichten

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Eckernförde 2/3