21 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Keine weitere Sperrung der Kanal-Hochbrücke

B 76 Keine weitere Sperrung der Kanal-Hochbrücke

Die B 76 zwischen dem Holsteinknoten (Kiel, B 503) und der Anschlussstelle Felm (K 24) ist in Nacht zu Donnerstag doch befahrbar. Ursprünglich sollte die Kanal-Hochbrücke gesperrt sein.

Voriger Artikel
Fast 90 und fit wie Turnschuh
Nächster Artikel
Premiere der Summer School

Die Neue Levensauer Hochbrücke über den Kanal im Zuge der B 76 ist die Lebensader zwischen Kiel und dem Dänischen Wohld. Bei Sperrungen wie jetzt kann der Verkehr immerhin über die parallel verlaufende alte Verbindung ausweichen.

Quelle: Frank Behling

Kiel. Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr hatte die in der Nacht zum Mittwoch geplanten Arbeiten kurzfristig umgestellt. So konnte die aus Sicherheitsgründen nötige Verringerung der Fahrbahnbreite schneller als erwartet vollendet werden.

Der nächtliche Verkehr musste daher in der Nacht zu Mittwoch kurzfristig über die Alte Levensauer Hochbrücke ausweichen. Auf der neuen Kanalbrücke steht jetzt in beiden Richtungen je drei Meter Breite für den Verkehr zur Verfügung.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Cornelia Müller
Eckernförder Nachrichten

Mehr aus Nachrichten aus Eckernförde 2/3