3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
80 Feuerwehrleute löschen Flächenbrand auf Feld

Barkelsby 80 Feuerwehrleute löschen Flächenbrand auf Feld

Zu einem Flächenbrand auf einem Feld ist es am Sonntagnachmittag in Barkelsby gekommen. Wie Gemeindewehrführer Jens Nommels mitteilte, war das Feuer gegen 14.15 Uhr während der Ernte ausgebrochen und von dem Landwirt gemeldet worden. Rund 80 Feuerwehrleute löschten, verletzt wurde niemand.

Voriger Artikel
Rettungssportler im Leistungstest
Nächster Artikel
Paradies auch für Schmetterlinge

Rund 80 Feuerwehrleute und 14 Fahrzeuge waren im Einsatz, um den Brand zu löschen.

Quelle: Lutz Timm

Barkelsby. Auf offenem Feld sei eine Fläche von sechs bis acht Fußballfeldern verbrannt. Als Ursache vermutete der Wehrführer heißgelaufene Maschinenteile. „Es bestand die Gefahr der Ausbreitung in den Wald. Wir haben das Feuer jedoch 50 Meter vorher stoppen können“, sagte Nommels.

Foto: Die brennende Fläche war sechs bis acht Fußballfelder groß.

Die brennende Fläche war sechs bis acht Fußballfelder groß.

Quelle: Lutz Timm

„Es hat uns in die Karten gespielt, dass wenig Wind herrschte.“ Die Freiwillige Feuerwehr Barkelsby wurde von den Wehren aus Eckernförde, Loose und vom Marinestützpunkt unterstützt. Insgesamt waren rund 80 Feuerwehrleute mit 14 Fahrzeugen im Einsatz. Über die Schadenshöhe konnte Nommels keine Auskunft geben.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Eckernförde 2/3