9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Langer Weg zum freien Leitstreifen

Blindenstreifen Langer Weg zum freien Leitstreifen

Klaus-Dieter Rediske ist nahezu blind. Mit dem Stock ertastet er sich seinen Weg durch die Eckernförder Innenstadt. „Taktile Hilfen sind dann unheimlich wichtig.“ Eine davon, der weiße Blindenstreifen in der Langebrückstraße, ist oft zugeparkt. Zwei neue Hinweisschilder bringen erste Erfolge.

Voriger Artikel
Dank Kreisel läuft es seit fünf Jahren rund
Nächster Artikel
Geschmirgelt statt gewienert?

Das erlebt Klaus-Dieter Rediske fast täglich: Auf seinem Weg durch die Langebrückstraße wird der Blindenleitstreifen durch parkende Autos blockiert

Quelle: Christoph Rohde
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Christoph Rohde
Eckernförder Nachrichten

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Eckernförde 2/3