9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Die Chance ergriffen

19 Kommunen – ein Vertrag Die Chance ergriffen

Riesebys Bürgermeister Jens Kolls (SPD) und Kappelns Verwaltungschef Heiko Traulsen (parteilos) machten es endgültig perfekt. Ihre Unterschriften besiegelten am Mittwoch den Vertrag zur Gründung eines Breitbandzweckverbands (BZV).

Voriger Artikel
Für einen Vorkämpfer der Demokratie
Nächster Artikel
Paten gesucht

Als Bürgermeister der größten Gemeinden unterzeichneten Heiko Trauslsen aus Kappeln (sitzend 2. links) und Jens Kolls (2. von rechts) aus Rieseby zuletzt den Gründungsvertrag für den Breitbandzweckverband. Auch die Vertreter der 17 anderen Kommunen hatten zuvor zugestimmt.

Quelle: Rainer Krüger
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Eckernförde 2/3