2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Widerstand gegen Kiesabbau wächst

Brekendorf Widerstand gegen Kiesabbau wächst

In Brekendorf brodelt es. Eine knapp zehn Hektar große weitere Kiesabbaufläche gleich hinterm Nordrand des Dorfes – diese geplante Zerstörung eines der letzten noch intakten Landschaftsfleckens ihrer Gemeinde wollen viele Einwohner nicht hinnehmen. Sie haben eine Bürgerinitiative gegründet

Voriger Artikel
Neues Feuerwehrboot für den Stützpunkt
Nächster Artikel
Büffeln im fernen Afrika

„Man will uns übergehen!“ Kerstin Wagner, Claus Voigt, Timo Kraft, Gerhard Guthardt, Rainer Mertens (dessen Töchterchen Clara vorne steht), Jens Jungclaus, Werner Schurawitzki und Tino Sieg (von li.) gehören der Brekendorfer Initiative an, die sich gegen Kiesabbau nördlich des Dorfes zur Wehr setzt.

Quelle: Birgit Johann
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Eckernförde 2/3