6 ° / 0 ° Regenschauer

Navigation:
Eine Stiftung für mehr Kultur

Carlshöhe Eine Stiftung für mehr Kultur

Klaus Lage, Ulla Meinecke und Katja Ebstein gaben sich hier schon die Ehre. Carls Showpalast feiert jetzt sein fünfjähriges Bestehen. Künftig soll das Kultur- und Veranstaltungszentrum auf der Carlshöhe nur noch Carls heißen, die Finanzierung wird auf neue Beine gestellt: Es wird eine Stiftung gegründet.

Voriger Artikel
Geht Schwimmunterricht baden?
Nächster Artikel
Ehrenamtliche helfen als Deutschlehrer

Wolfram Greifenberg (links) stellt das Carls auf neue finanzielle Beine. Musikalischer Leiter bleibt Stefan Walter.

Quelle: Christoph Rohde
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Christoph Rohde
Eckernförder Nachrichten

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Eckernförde 2/3