23 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Sicher auch ohne Sicht

DLRG-Taucherausbildung Sicher auch ohne Sicht

Auch Einsatztaucher und Ausbilder der DRLG müssen geschult werden. Am Freitag stellten sich sieben angehende Lehrtaucher aus dem ganzen Bundesgebiet der praktischen Prüfung im Hafen von Eckernförde. Unter verschärften Bedingungen: Die Unterwassersicht im Jaich-Hafen ging gegen Null.

Voriger Artikel
Schiffer bleiben in Berlin auf Kurs
Nächster Artikel
Stimmung am Strand ist nicht zu toppen

Um Einsatztaucher der DLRG ausbilden zu können, werden Lehrtaucher in Eckernförde geprüft.

Quelle: Christoph Rohde

Eckerrnförde. Sven Laffert will DLRG-Tauchausbilder werden. Er kontrolliert das Szenario, das sich jetzt vor seinen Augen abspielt. Während Taucher Sven Steinecke ins 13 Grad kühle Wasser steigt, hält Leinenmann Lars Hoffmeister den Kontakt über das in der Verbindungsleine eingearbeitete Telefonkabel. Die Aufgabe ist knifflig: Im Hafenbecken wurde eine Werkbank versenkt. An ihr soll der Taucher einen Stein anbohren und einen Gewindestange abflexen.

Als Werkzeuge kann die DLRG auf Unterwassergeräte der Nasa zurückgreifen. Der Bohrer und die Flex kommen auch in Houston beim Astronautentraining zum Einsatz und können bis in 50 Metern Tiefe verwendet werden. „Das ist der praktische Teil“, sagt Michael Schnurbus. Der Eckernförder ist Bundesbeauftragter für Taucher in der DLRG und seit 2001 Prüfer. Im Ostseebad, so Schnurbus, gebe es optimale Bedingungen für die Ausbildung.

Rund 4500 Einsatztaucher der DLRG gibt es in Deutschland, keine 50 mehr sind es laut Schnurbus in Schleswig-Holstein. „Hier haben wir einen spürbaren Nachwuchsmangel.“ Um vor allem junge Leute für die Aufgabe zu begeistern, versucht die DLRG mit einer parallelen Ausbildung im Freizeitgerätetaucher-Bereich gegenzusteuern. Während der Einsatztaucher immer von Land aus gesichert ist, muss der Freizeittaucher auch das Alleintauchen beherrschen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Christoph Rohde
Eckernförder Nachrichten

Mehr aus Nachrichten aus Eckernförde 2/3