9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
„U 34“ zurück vom Manöver

Marinestützpunkt „U 34“ zurück vom Manöver

Bei spiegelglatter See und Sonnenschein ist am Montag „U34“ in den Eckernförder Marinestützpunkt zurückgekehrt. Hinter der Besatzung liegen anspruchsvolle vier Wochen in den Gewässern vor der schottischen Küste. „U34“ nahm an dem Nato-Manöver „Joint Warrior“ teil.

Voriger Artikel
Treckerfreunde geben Gas
Nächster Artikel
Bei „Äppelbo“ singen alle mit

Festmachen in Eckernförde: Nach einem Monat im Auslandseinsatz betritt die Besatzung von „U34“ wieder heimischen Boden. Zweiter von links: Korvettenkapitän Stephan Busch, Kommandant der 28-köpfigen Besatzung.

Quelle: Christoph Rohde
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Christoph Rohde
Eckernförder Nachrichten

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Eckernförde 2/3