24 ° / 14 ° Gewitter

Navigation:
Flohmarkt wird Farbtupfer

Sommerfest Gettorfer TV Flohmarkt wird Farbtupfer

Sportliche Schnupperkurse, Spiele-Olympiade für Kinder, Flohmarkt und reichlich Gelegenheit zum Klönschnack gibt es auf dem Sommerfest des Gettorfer Turnvereins (GTV). Das Spektakel steigt am Sonnabend, 12. September, von 15 bis 18 Uhr im Vereinsheim, auf dem Pausenhof der Parkschule und in der Turnhalle.

Voriger Artikel
Die Entwicklung geht weiter
Nächster Artikel
Innenhöfe neu beleben

Tischtennis, Speedskating und Hip-Hop: Damit die Besucher beim Sommerfest des GTV einen Überblick erhalten, stellen Auszubildende und Projektleiterin Jana Brandewiede, Kassenwart Bruno Stehn (Mitte) und Geschäftsführer Thomas Glüsing ein selbst gebautes Hinweisschild auf.

Quelle: Jan Torben Budde

Gettorf. Die Vorbereitungen biegen jetzt auf die Zielgerade ein. Bei einer jungen Auszubildenden zur Sport- und Fitnesskauffrau laufen die Fäden zusammen: Jana Brandewiede ist die Projektleiterin für das Sport- und Spielfest des GTV (rund 2300 Mitglieder), das erneut hunderte Besucher anlocken soll. Genehmigungen vom Amt Dänischer Wohld und Schulverband einholen, das Programm austüfteln, andere Vereine anschreiben und kleine Preise besorgen: „Es ist eine zeitaufwendige Aufgabe“, sagt die 22-Jährige, die allerdings das Vertrauen ebenso wie die Unterstützung von Geschäftsführer Thomas Glüsing genießt.

 „Es ist gut, wenn das Sommerfest durch neue Ideen belebt wird und es nicht nur von den alten Hasen organisiert wird“, sagt Kassenwart Bruno Stehn, der die GTV-Veranstaltung vor vier Jahren mit ins Leben rief. Solch ein frischer Farbtupfer soll besagter Flohmarkt sein – der Einfall stammt von Jana Brandewiede. Kinder und Erwachsene können dort Spielzeug oder Kleidung für den Nachwuchs anbieten. Im Vordergrund steht allerdings der Sport. „Wir möchten den Verein und einige Sparten präsentieren, um neue Mitglieder zu gewinnen“, so Glüsing.

 Überzeugungsarbeit leistet der GTV mit Mitmachaktionen und Sportvorführungen: Tanzen, Turnen, Volleyball, Floorball, Zumba und Speedskating stehen auf dem Programm. Glüsing: „Und wer mag, darf sich bei einem Outdoor-Workout mal richtig auspowern.“ Dabei sind unter anderem Klimmzüge und Liegestütze angesagt. Zudem können die Fitnessgeräte im Get-Fit-Raum (erster Stock im GTV-Heim) besichtigt werden. Speziell für Kinder stellt der GTV eine Spiele-Olympiade mit Disziplinen wie Bobbycar-Rennen, Riesenmikado und Fischstechen auf die Beine. „Jeder bekommt einen kleinen Preis“, verrät die Projektleiterin.

 Einblicke in das Vereinsleben gibt eine Fotoausstellung mit historischen und aktuellen Bildern, die Pressewart Jürgen Doose auf vier Stellwänden präsentiert. Auf dem Sommerfest des GTV sind noch drei weitere Vereine zu Gast, die ihre Arbeit vorstellen: die Schachgemeinschaft Phönix, der Förderverein Freunde des Tierparks Gettorf und der DRK-Ortsverein. Außerdem werden zwei Festzelte aufgebaut, in denen es Grillwurst, Kaffee und Kuchen gibt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Eckernförde 2/3