1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Literatur und ihre Spielarten

Lange Nacht Literatur und ihre Spielarten

In der zweiten langen Kulturnacht drehte sich alles ums Lesen. Die 13 Veranstaltungen, die Eckernfördes Kulturbeauftragte Andrea Stephan zusammengestellt hatte, machten deutlich, wie unterschiedlich, aber auch wie faszinierend Literatur sein kann.

Voriger Artikel
Großer Andrang für das Sticker-Sammelalbum
Nächster Artikel
Nicht immer rechts vor links

Das Meer, die Fliegenfischerei und zumeist auch Wale sind auf den Arbeiten von Bernd Probst zu sehen. Das Besondere daran: Der Meeresbiologe aus Eckernförde hat darauf auch zahlreiche Texte verfasst, die mit bloßem Auge allerdings kaum zu lesen sind.

Quelle: Uwe Rutzen
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Uwe Rutzen
Ressortleiter Eckernförder Nachrichten

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Eckernförde 2/3