11 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Sprung ins Wellenbad wird teurer

Eckernförde Sprung ins Wellenbad wird teurer

Das Eckernförder Meerwasserwellenbad hat zum neuen Jahr die Preise angezogen. Für Erwachsene wird der Sprung ins erfrischende Nass einen Euro teurer, für Kinder 50 Cent. Nach Angaben des Betreibers Stadtwerke (SWE) ist es die erste Erhöhung seit 2009. Gleichzeitig sei vergangenes Jahr viel in das Bad investiert worden. Auch für die Zukunft gibt es Pläne.

Voriger Artikel
Warten auf ein neues Kino
Nächster Artikel
Albanisches Einbrecher-Duo geschnappt

Vergangenes Jahr nutzten knapp 140 000 Gäste die Schwimmhalle mit Wellen und Ostseeblick. Die Besucher kommen nicht nur aus Eckernförde und Umland, sondern auch aus benachbarten Städte wie Kiel, Rendsburg und Schleswig.

Quelle: Christoph Rohde
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Christoph Rohde
Eckernförder Nachrichten

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Eckernförde 2/3