8 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Warten auf ein neues Kino

Eckernförde Warten auf ein neues Kino

Wo soll in Eckernförde ein Kino entstehen? Diese Frage ist nach dem Aus für den Standort Bahnhof noch nicht entschieden. Die Verwaltung will jetzt der Politik den Skaterpark als aus ihrer Sicht einzig realistischen Standort vorschlagen. „In den nächsten Wochen muss eine Entscheidung fallen, ob wir ein Kino wollen oder nicht“, sagt Bürgermeister Jörg Sibbel im KN-Gespräch.

Voriger Artikel
Gettorfer Bücherei setzt auf Medienboxen
Nächster Artikel
Sprung ins Wellenbad wird teurer

Nur ein Schild weist bislang auf das Projekt Nooröffnung hin. Als erstes Vorhaben soll dieses Jahr der Neubau des Parkhauses Noorstraße angepackt werden. Kino und Verbrauchermarkt könnten auf der anderen Seite des Schulwegs auf dem Skaterpark entstehen. Entschieden ist allerdings noch nichts.

Quelle: Christoph Rohde
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Eckernförde 2/3