7 ° / 3 ° Regen

Navigation:
Mit Radlern nicht zufrieden

Strand-Sheriff Mit Radlern nicht zufrieden

An der hellgrünen Weste erkannte man ihn von Weitem. Für Hundebesitzer ein Signal, ihren Vierbeiner schnell anzuleinen. Seit Anfang April war Gerd Callsen der Sheriff vom Eckernförder Strand. Jetzt zieht der 57-Jährige Bilanz: Einsicht bei Hundebesitzern, Unvernunft bei Radlern, Enttäuschung über Touristik.

Voriger Artikel
Stützpunkt stellt sich neu auf
Nächster Artikel
Die Entwicklung geht weiter

Ein ständiges Ärgernis: Immer wieder sind Fahrradfahrer auf der Strandpromenade unterwegs, obwohl das nicht erlaubt ist.

Quelle: Uwe Rutzen
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Eckernförde 2/3