11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Leo braucht noch ganz viel Liebe

Eichhörnchen-Schutz-Station Leo braucht noch ganz viel Liebe

Die vielen schlaflosen Nächte sind Moni Rademacher nicht anzusehen. Die 45-Jährige arbeitet in der Eichhörnchen-Schutz-Station Eckernförde und kümmert sich schon seit Jahren intensiv um hilflose Findelkinder.

Voriger Artikel
Neues Löschfahrzeug kommt zur Feier
Nächster Artikel
Nach 50 Jahren immer noch gefragt

Leo Löwenherz hat in seinem jungen Leben schon viel durchgemacht. Ob das junge Eichhörnchen überleben wird, steht noch nicht fest.

Quelle: Uwe Rutzen
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Uwe Rutzen
Ressortleiter Eckernförder Nachrichten

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Eckernförde 2/3