12 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Bürgern regelmäßig das Wort geben

Einwohnerversammlungen Bürgern regelmäßig das Wort geben

Das Thema Häufigkeit von Einwohnerversammlungen schlug in den vergangenen Monaten Wellen in Eckernförde. Nicht jedes Jahr hatte es in der Vergangenheit eine solche Sitzung mit den Bürgern gegeben. Die Hauptsatzung der Stadt schreibt dagegen „mindestens einmal im Jahr“ einen Termin vor, der von der Bürgervorsteherin einzuberufen sei.

Voriger Artikel
Mit viel Temperament und Chuzpe
Nächster Artikel
Noerer bei Bauplanung mitgenommen

Im vergangenen Jahr war die Stadthalle gut gefüllt zur Einwohnerversammlung über das Stadtentwicklungsprojekt Nooröffnung/Innenhafen.

Quelle: Christoph Rohde
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Eckernförde 2/3