22 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Kind stürzt mit Fahrrad in Hafenbecken

Schwer verletzt Kind stürzt mit Fahrrad in Hafenbecken

Ein elfjähriges Mädchen wurde Montagabend schwer verletzt, als es mit seinem Fahrrad ins Hafenbecken in Eckernförde stürzte. Laut Augenzeugenberichten habe das Kind auf der Promenade Borbyer Ufer das Gleichgewicht verloren und sei ins Wasser gefallen. Das gab die Polizei am Dienstagmittag bekannt.

Voriger Artikel
Nachwuchs im Dauereinsatz
Nächster Artikel
Einmal Sommerschnitt bitte!

 Die Polizei Eckernförde übernahm die Unfallermittlungen.

Quelle: Imke Schröder (Symbol)

Eckernförde. Demnach hätten Helfer die Elfjährige sofort aus dem Wasser gezogen. Rettungskräfte brachten das Kind anschließend in die Imlandklinik. Hinweise auf Fremdeinwirkung gebe es bislang nicht. 

Von KN-online

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten aus Eckernförde 2/3