9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Schmuckstück aus Afghanistan

Altenholz Schmuckstück aus Afghanistan

Ihr Jubiläum feierte die Jugendfeuerwehr Altenholz mit einer ganz besonderen Zeremonie: Ihre erste eigene Fahne wurde am Sonntag von Pastor Okke Breckling-Jensen geweiht. Auf dem Weg nach Altenholz legte das gute Stück eine weite Reise zurück. „Sie stammt aus einer Stickerei in Afghanistan“, erzählte Wehrführer Rainer Kersten bei der 25-Jahr-Feier auf der Wache.

Voriger Artikel
Der Kurpark als vegane Meile
Nächster Artikel
Seit 70 Jahren in der Wehr

Eine besondere Zeremonie zum Jubiläum: Pastor Okke Breckling-Jensen weihte die Fahne der Jugendfeuerwehr Altenholz.

Quelle: Jan Torben Budde
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Jan-Torben Budde

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Eckernförde 2/3