3 ° / 0 ° bedeckt

Navigation:
Feuer in Eckernförde: Toaster stand auf Herd

Rendsburger Straße Feuer in Eckernförde: Toaster stand auf Herd

Schreck am Sonnabendmittag in Eckernförde: Die Feuerwehr wurde zu einem Wohnhaus in der Rendsburger Straße gerufen. In einer Küche sei ein Feuer, hieß es. Die Bewohner hatten Glück. Der Toasterbrand war schnell gelöscht.

Voriger Artikel
Jeder zehnte Eckernförder ist im EMTV
Nächster Artikel
Neurosige Zeiten: Irrsinnig komischer Theaterspaß

Die Feuerwehr Eckernförde rückte zum Einsatz aus.

Quelle: Ulf Dahl (Symbolfoto)

Eckernförde. „Der Toaster stand auf dem Herd und war in Brand geraten“, berichtetet der stellvertretende Wehrführer Alexander Rüß noch während des Einsatzes. „Wir prüfen gerade noch einmal nach. Aber es scheint jetzt alles wieder in Ordnung zu sein. Dann können wir in Kürze beruhigt abrücken.“

Die betroffene Wohnung liegt in der Nähe des um diese Zeit stark befahrenen Lornsenplatzes. Viele Stadtbesucher hatten den Einsatz deshalb mitbekommen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Cornelia Müller
Eckernförder Nachrichten

Mehr aus Nachrichten aus Eckernförde 2/3